03.12.09 17:53 Uhr
 435
 

Studie: Jungen bekommen von ihren Eltern mehr Taschengeld als Mädchen

Das Kinderbarometer der Landesbausparkassen hat mit einer Studie, die jetzt veröffentlicht wurde, festgestellt, dass Eltern bei der Auszahlung des Taschengeldes die Töchter unterschiedlich bedenken als die Söhne.

Unter den 10.000 in ganz Deutschland befragten Kindern zwischen neun und 14 Jahren verfügen im Monatsdurchschnitt die Jungen über 19,08 Euro, während die Mädchen nur 16,13 Euro bekommen.

Über die Hälfte der Kinder verdienen sich durch Tätigkeiten, wie Babysitten bei den Mädchen oder Autowaschen bei den Jungen ein extra Taschengeld dazu.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Mädchen, Junge, Eltern, Taschengeld
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2009 18:33 Uhr von greatCentral
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre, getroffen vom Zorn Gottes: Lieber Aguirre,

das ist das deutsch, das im Jahre 2009 in Deutschland gesprochen wird.
Es unterscheidet sich erheblich vom deutsch, das DU in Deinen News "benutzt". Das stammt nämlich aus dem Jahre 1925.
Beide Varianten unterscheiden sich wiederum erheblich von dem deutsch, das Konrad Duden lehrte.
(zitat: was issen das für ein Deutsch?)
Heutzutage gibt es kein "richtiges" oder "falsches" deutsch mehr! Nur noch langweiliges oder lustiges deutsch. Dank an unsere anpassungswilligen türkischen Mitbürger.

@news

Ich sage meinem Sohn immer und immer wieder:
2000 Jahre Ausbeutung durch den Mann sind genug. Ab jetzt sollen die Frauen zahlen.
Kommentar ansehen
05.12.2009 18:01 Uhr von Tuerkkizi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@macclouds: :D also ich zahl immer gern das, was ich auch verputze oder eben kaufe. mag es nicht so sehr, dass man mir alles bezahlt. ein geschenk ist ja mal okay aber der mann sollte nicht ALLES übernehmen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?