03.12.09 12:55 Uhr
 1.567
 

"Super Nanny" Katharina Saalfrank kämpft gegen "World of Warcraft"

In der RTL-Serie "Super Nanny" spielten Senja und Thomas das Online-Rollenspiel "World of Warcraft" und vernachlässigten ihre Kinder.

Die Töchter Sarah und Anna haben beide vernachlässigt, lediglich der kleine Finn bekam Liebe entgegengebracht.

Schlussendlich verbot die Super Nanny den beiden Eltern das Spiel - jedenfalls tagsüber. Am Ende sieht Thomas den gemachten Fehler ein.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Computerspiel, Sucht, World of Warcraft, Super Nanny, Katharina Saalfrank
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2009 12:58 Uhr von wohlstandskind1983
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
und: es geht immer weiter mit der Gamer hetzjagt
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:01 Uhr von enzo07
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
die sucht kann sich bei jedem Spiel entwickeln, "rein zufällig" ist es halt World of Warcraft....
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:04 Uhr von Hängematte
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Naja. Es wird hier nicht gegen Gamer gehetzt...

Wenn man wegen einem Computerspiel seine Kinder vernachlässigt ist das echt krank.
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:05 Uhr von tobe2006
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
wohlstandskind: du hast doch kein plan oder?
ich habs nich gesehen, allerdings mittags ne kurze szene daraus..
und was da abging war absolut untragbar!
wenn kleine kinder darunter leiden, dass die eltern so zocken wie die, gehört dat einfach verboten!
die ham ja schon die kinder angemäckert wenn die nur IRGENDWAS (egal was) von dennen wollten wenn sie zockten!

und sowas geht nich, wenn man schon kinder in die welt setzt sollte man sich auch um sie kümmern! und wenn man damit nich klar kommt soll man sie wegen mir in n kinderheim schicken, auch keine gute lösung allerdings besser als das was die kinder da erlebt haben


und..nein ich bin kein anti-zocker ganz im gegenteil
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:12 Uhr von EdwardTeach
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch: wieso denn World of Warcraft die Schuld geben. Es sind immerhin die Eltern die ihre kinder vernachlässigt haben. Die gehören dann verboten.
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:13 Uhr von sirdonot
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
realität: Tach erstmal,

also die supernanny hat voll einen an der waffel, aber das thema hier ist nicht sie, nein es ist das spiel wow!
klar kann man von jedem spiel süchtig werden, aber es ist und bleibt fakt das es bisher kein spiel geschafft hat soviele menschen für sich zu gewinnen / beherrschen!
ich hab damals zu release angefangen und war bestimmt 2 jahre am hardcore zocken, sprich jeden tag raids, farmen, twinken, etc ... das porblem war nicht das ich es wollte, das problem war das ich es musste! der content (der spielinhalt) musste einfach geschafft werden ....
mittlerweile hab ich shcon lange das handtuch geworfen da WOW schon lange nicht mehr das bietet was es zu classic und bc zeiten war!
blablabla sry ;) jetzt zum hauptpunkt!

WOW gehört für hartz4 empfänger und kinder ohne schulabschluss verboten!
NUR SO kann man gewährleisten das kinder nicht nur zocken un voll darauf hängen bleiben .... so wie ein kleiner bruder eines kollegen ...

just my senf, aber es ist die realität!
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:35 Uhr von BeaconHamster
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bei einem Überfall ist nicht die Brechstange: schuld, sondern der Einbrecher.

Es gab immer und wird auch weiterhin Dinge geben die man, wenn man sie zu exzessiv betreibt, einen vom realen Leben fernhalten.
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:41 Uhr von BurnedSkin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ tobe2006: Danke für Deinen Beitrag, volle Zustimmung von mir. Schön, daß hier auch vernünftige Menschen rumlaufen. :)
Kommentar ansehen
03.12.2009 14:33 Uhr von TaO92
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Woho ^^
WoW´ler bashing :D das mag ich ^^
Kommentar ansehen
03.12.2009 14:41 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
*toctoc*: Kann man jetzt auf SN aus dem Inhalt jeder TV-Sendung eine News machen?

Was hier mittlerweile alles als News zugelassen wird, ist absolut lächerlich!
Kommentar ansehen
03.12.2009 15:10 Uhr von GatherClaw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vlt hatte die Super Nanny auch ne Drehbuch weils einfach eine zu heile Welt war und die Eltern gerade gern das game gezoct haben ...
Wie bei Sovilen "Doku"-Soaps ibts bestimmt auch da nenn Drehbuch.

Grüße
Gather
Kommentar ansehen
14.12.2009 23:17 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich war früher echt vernarrt in gothic 1 aber trotzdem lebe ich noch... ich hab bis jetzt niemanden mit einem schwert erschlagen... hmpf!

WoW kann nichts dafür das es echt so bescheuerte menschen gibt!
Kommentar ansehen
15.12.2009 20:49 Uhr von Tony81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Überschrift Es sollte heissen " "Super Nanny" Katharina Saalfrank kämpft gegen unfähige ,dumme und verantwortungslose menschen die Kinder in die Welt gesetz haben!
Kommentar ansehen
17.12.2009 17:25 Uhr von Nethyae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würd´ sagen Bei Mitteln die süchtig machen, ist es die Schuld derjeniger, die diese konsumieren, da sie nicht genug Willenskraft haben dieser Sucht zu widerstehen.
Bei Mitteln die abhängig machen, ist es aber die Schuld der Mittel, da sie eine Reaktion im Gehirn auslösen.

Und da WoW süchtig macht (machen kann), schließen wir daraus, dass es die Schuld der Eltern (in dem Fall) ist, da sie WoW über ihre Kinde gestellt haben.
Kommentar ansehen
06.01.2011 10:16 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig: Es geht nicht um WOW es geht darum sich Stundenlang in irrealen Welten auf zu halten , alles um sich herum verschwimmt oder wird als störend empfunden.

Und es gibt Menschen die sich dem nicht mehr selbstständig entziehen können.

Die haben aber meist nicht viel Hirn ich sag mal bis einschließlich Hauptschule 10b .
Der Rest der Bevölkerung ist sich der Tragbreite bewusst.

Das hat nichts mit Hartzer zu tun.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?