03.12.09 12:10 Uhr
 14.498
 

Kanada: Forscher suchten vergeblich nach Jugendlichen, die noch nie Pornos gesehen haben

Kanadische Forscher wollten für eine Studie über die Wirkung von Pornos Vergleiche zwischen Porno-Guckern und Jugendlichen anstellen, die noch nie Pornos gesehen haben.

Letztere waren allerdings nicht auffindbar.

Die Wissenschaftler mussten ob dieser deprimierenden Erkenntnis ihre Studie komplett umstellen. Heraus kam, dass Single-Männer etwa drei mal 40 Minuten in der Woche Pornos schauen, Männer in Partnerschaften weitaus seltener.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Forscher, Jugend, Jugendliche, Porno, Montreal
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2009 12:12 Uhr von Dennis112
 
+73 | -1
 
ANZEIGEN
hehe: Na sowas aber auch. ;)
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:13 Uhr von Kirifee
 
+19 | -62
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:15 Uhr von partyboy771
 
+40 | -21
 
ANZEIGEN
eh wat?? ich guck doch keine 40 minuten pornos und das noch 3 mal in der woche! Es langen 5-6 minuten eines blowjob videos bei xhamster . dafür jeden tag. und - ich hab ne freundin :D
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:22 Uhr von Klassenfeind
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
...und um das Rauszufinden: brauchen die ´ne teuere Studie...ha,ha,ha,...ich lach mich kaputt...
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:22 Uhr von sirdonot
 
+49 | -1
 
ANZEIGEN
DIE HÄNDE AUF DEN TISCH BITTE!

seitdem es streampornos gibt, wird es nie wieder einen "normalen" jugendlichen geben der keine pornos gesehen hat :P
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:28 Uhr von mardnx
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
@kirifee: das glaubt dir keiner!
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:53 Uhr von xDP02
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Fängt: doch an Schulen an "ey guck mal was ich neues aufm Handy hab!"
Spätestens wenn ein Internetanschluss existiert, und in welchem Haushalt tut der nicht, wird auch der letzte damit konfrontiert.
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:54 Uhr von LoneZealot
 
+10 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:08 Uhr von DerRazor
 
+10 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:14 Uhr von Bokaj
 
+10 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:34 Uhr von Biliner
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Alles voller: One Hand Surfer
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:34 Uhr von Razriel
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
gehts auch nicht um liebe sondern ums vögeln. Pornos sind ja eh kein Garant für die Realität. Die Hälfte aller Stellungen wär mir zum Beispiel zu anstrengend.^^
Kommentar ansehen
03.12.2009 13:47 Uhr von Graf_Kox
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
depri: "Die Wissenschaftler mussten ob dieser deprimierenden Erkenntnis ihre Studie komplett umstellen. "


Welche deprimierende Erkenntnis? Das jugendliche Pornos kucken? Omg, willkommen im 21 Jahrhundert Gulliver. Mal abgesehen davon, dass das wohl so ist seit es Pornos gibt.
Kommentar ansehen
03.12.2009 14:15 Uhr von Dracultepes
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Bekaj: Als wenn so alle Pornos wären.
Kommentar ansehen
03.12.2009 15:22 Uhr von bpd_oliver
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Zum: Glück gibts ja auch noch anspruchsvolle Dialoge in Pornos:
"Warum liegt da Stroh rum?" *g*
Kommentar ansehen
03.12.2009 15:22 Uhr von Bokaj
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
naja: ich habe nur so einen gesehen und dann beschlossen, so einen Film brauche ich nicht zum glücklich sein.
Kommentar ansehen
03.12.2009 15:35 Uhr von Planlos83
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
ich: find Pornos gut. Plop.
Gibt nette, gibt dumme, gibt bescheuerte aber ist doch alles Geschmackssache und in welchen Filmgenre gibt es so viele verschiedene Richtungen wie im Porno? ^^
Kommentar ansehen
03.12.2009 16:21 Uhr von Paul_Sc
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Chuck Norris: Chuck Norris weiß, warum da Stroh liegt.
Kommentar ansehen
03.12.2009 16:44 Uhr von Hinkelstein2000
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
toll: - und das im prüden Nordamerika :) Sex gibts erst in der ehe und die Kidner bringt der Klapperstorch (zumindest meinen die Eltern immer noch, dami jemanden verarschen zu können). LOL. Achja, ich hab schon in den 80ern (1980er, ja) in ner Videothek gearbeitet, da haben auch viele Jugendliche Hardcore-Pornos geguckt (wenn wir die nicht rausrücken wollten weg. Jugendschutz, kam halt 10 Minuten später Opi mit und dann hat der den halt geholt)...
Kommentar ansehen
03.12.2009 16:45 Uhr von AugenAuf
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@Bokaj: >>Ich glaube auch nicht, dass es viele Männer gibt, die sich zu dritt auf eine Frau stürzen wollen.

Du scheinst sehr konservativ zu sein! Hast du ne Ahnung.....
Kommentar ansehen
03.12.2009 19:10 Uhr von rLoBi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
jeder der: behauptet noch nie einen porno gesehen zu haben, will sich doch nur wichtig machen. es gehört halt zur generation porno :D
Kommentar ansehen
03.12.2009 19:17 Uhr von ThehakkeMadman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lolski: Nebenbei: wird Telefonsex jemals aussterben?
Kommentar ansehen
03.12.2009 20:23 Uhr von chefcod2
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Kirifee: Das wirds zeit das du damit anfängst
Kommentar ansehen
04.12.2009 07:50 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nie kann man es wem recht machen: Wenn wir zocken, sind wir die Zockergeneration.
Nun gucken wir Pornos und sind die Pornogeneration.

Außerdem ist die Studie mal wieder total klischeehaft. Klar...Frauen gucken keine Pronos.
Kommentar ansehen
04.12.2009 08:34 Uhr von FlyingCannonball
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_Chilled_Monkey: ja wir sind die ´wir wissen nicht was für eine´-Generation....

und es ist ja klar das sich Frauen keine solchen filme anschauen... die spielen ja nur mit und sind fast Bestandteil des Inventars....


/joke



zum Thema: Internet ermöglicht es dem jugendlichen von heute ohne weiteres an für erwachsene gedachter Videomaterial zu gelangen. Einerseits ist dies bedenklich da jugendliche ohne Erfahrung die Praktiken als ´Gang und gäbe ´ interpretieren und glauben dann das jeder Geschlechtsakt wie im Film abläuft, was ja nicht wirklich der fall ist...

Das ist aber nicht wirklich neu meiner meinung nach, früher gab es halt eben nur Phantasie, denn sein wir mal ehrlich, spätestens am Anfang der Pubertät war man ja aufgeklärt und erforschte seine eigene Triebe. Das ist bei uns so, das war bei unseren Eltern so und ist ist auch bei den jugendlichen von heute so, nur die Methoden und Definitionen haben sich geändert... Eigentlich ist es eher schade für die heutigen Generationen da sie von solchen Filmen sozusagen ´formatiert´ werden im sinne das verschieden Praktiken immer gut seien anstatt sich langsam (aber sicher) ans Thema heranzutasten und selbst herauszufinden ob man es nun mag oder nicht...

ist zumindest meine meinung.

*sieht schon die ersten Minuszeichen*

edit: Fehlerkorrektur

[ nachträglich editiert von FlyingCannonball ]

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?