03.12.09 12:01 Uhr
 184
 

Somalia: Explosion im Hotel - Minister getötet

In Mogadischu kam es am Donnerstag zu einer Explosion in einem Hotel. Dabei kamen mehrere Menschen, unter ihnen zwei Minister der Übergangsregierung, ums Leben.

Noch konnte nicht ermittelt werden, ob es sich um einen Unfall oder einen Anschlag handelt.

Da aber zu dem Zeitpunkt eine Verleihungsfeier einer Universität stattfand, ist ein Anschlag wahrscheinlich.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Hotel, Minister, Explosion, Attentat, Somalia
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2009 11:51 Uhr von Thommyfreak
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Seit fast 20 Jahren ist Bürgerkrieg in Somalia. Ich denk mal, dass es Kräfte waren, die an Fortschritt in dem Land nicht interessiert sind.
Kommentar ansehen
03.12.2009 14:40 Uhr von TaO92
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
und die Deutsche und Amerikanische Rüstungsindustrie verdient sich da dumm und dämlich dran

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?