02.12.09 20:37 Uhr
 688
 

Staatsschutz ermittelt - Türke wurde womöglich von Neonazi verletzt

Ein türkischer Staatsbürger wurde letzten Sonntag um sechs Uhr in der Früh in dem Ort Annen, Opfer einer Messerattacke.

Einer der Täter mit Glatze hatte den Türken mit einem Messer an der Hand verletzt. Die Angreifer trugen Bomberjacken.

Die Polizei schließt einen rechtsradikalen Akt nicht aus. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet.


WebReporter: hi2010
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Gewalt, Staat, Türke, Neonazi, Staatsschutz
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 20:52 Uhr von lina-i
 
+22 | -12
 
ANZEIGEN
Gestern hieß es in der inzwischen gesperrten News: noch, dass der Überfall in Witten statt fand.

Die ständigen Widersprüche bei diesen konstruierten Straftaten nerven.
Kommentar ansehen
02.12.2009 20:56 Uhr von hi2010
 
+10 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.12.2009 21:27 Uhr von ElChefo
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Ich kenne jede Menge Türken, von denen viele gerne Bomberjacken tragen. Zugegeben, Glatzen hat keiner von denen.
Kommentar ansehen
02.12.2009 21:43 Uhr von hi2010
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.12.2009 21:45 Uhr von ElChefo
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
Abendschule -> Deutschkurs. BITTE!
Kommentar ansehen
02.12.2009 21:46 Uhr von lina-i
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
In der News wurde vergessen, dass: der Türke sich mehrfach bei der Vernehmung in Widersprüche verstrickte. Er gab an, dass ihn vor dem Angriff von drei Personen in Bomberjacke und Glatze passierte. Erst soll es ein Schlag von hinten gegen den Kopf gegeben haben, dann einen Hieb mit einem Messer, den er mit der Hand abwehren konnte. Später waren es nur noch zwei Täter. Auch die Anzahl der Glatzen hat sich ominöserweise ständig reduziert, zum Schluß war nur bei einer Person der Kopf rasiert. Später gab der Türke zu Protokoll, dass er vor dem Angriff in eine Diskussion verwickelt worden sei.

Nicht einmal lügen kann er...
Kommentar ansehen
02.12.2009 22:00 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
@hi2010 Du wirst nicht glauben aber mein Frau ist ein Deutscher....

Du hast einen Mann geheiratet?

Und noch etwas, vielleicht könntest Du ja der Bitte von ElChefo nachgehen, das kann Missverständnisse verhindern.
Kommentar ansehen
02.12.2009 22:04 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
@ summer: Du bist ja echt der Checker, Du mußt das ja wissen, korrekt Alta?
Kommentar ansehen
02.12.2009 23:34 Uhr von lina-i
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@ Noenoe12: Ich wiederhole nur, dass wir schon unsere besten Türken zur Olympiade entsandt haben...

Aber das versteht ihr grauen Wölfe garnicht. Ihr seit nur in der Lage eure braune Propaganda hier zu verteilen, die jeden Nazi in den Schatten stellt.

[ nachträglich editiert von lina-i ]
Kommentar ansehen
03.12.2009 00:59 Uhr von einechterknabe
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
die: deutschen nazis bzw. 45% des volkes wird immer gewalttätiger.
hmm..
manche wollen den 2.weltkrieg wieder wo deutschland zu 80% gebombt war.
Kommentar ansehen
04.12.2009 02:55 Uhr von Tokata
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ja der gute Staatsschutz ermittelt Werden Deutsche Mitbürger von "südländischen Mitbürgern (Ergo Türken, in den meisten Fällen)", verprügelt, abgestochen etc. sowie es fast ständig in den Medien zu lesen ist, bekommen die Täter zum Teil nur eine geringe Haftstrafe oder werden sogar noch Frei gesprochen. Und der Staatsschutz, tja...der hat dort nie ermittelt. Interessant...

[ nachträglich editiert von Tokata ]
Kommentar ansehen
06.12.2009 16:10 Uhr von easye
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@lina-i: man muss dir langweilig sein.
Kommentar ansehen
06.12.2009 23:26 Uhr von shadow#
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Räuberpistole Das hört sich alles ein bisschen so an als wäre er in Deutschland gut integriert (= war sturzbetrunken) und ist in eine Glasscherbe gefallen...
Von Nazis verprügelt worden zu sein kommt natürlich bei den Kumpels und auch bei Mama wesentlich besser an.
Wäre nicht das erste mal dass sowas passiert.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?