02.12.09 20:11 Uhr
 1.304
 

Paris: Das Verschenken von Sexspielzeug im Schwulenviertel wurde verboten

Da die Polizei eine öffentliche Ruhestörung befürchtete, hat sie sich entschlossen eine Aktion im Schwulenviertel in Paris zu unterbinden.

In der Werbeaktion wollte man Nikolausmützen verteilen die unter anderem ein Sexspielzeug und Kondome beinhaltet hätte.

Die Polizei hat von einer anderen Aktion gelernt, wo Bargeld kostenlos verteilt werden sollte und es nach Abbruch zu Randale kam.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Paris, Werbung, Randale, Sexspielzeug, Werbeaktion
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 21:42 Uhr von Extron
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@Getschi: Keiner regt sich über Schwule auf, zur Zeit haben es die Neuanmelder auf Türkennews abgesehen.
Kommentar ansehen
02.12.2009 22:10 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Getschi und Extron: Schwul sein ist fester Bestandteil der Natur und die rassistischen Türkennews sind (leider ebenfalls) fester Bestandteil der Natur.

Ändert das !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?