02.12.09 19:29 Uhr
 317
 

Innenministerkonferenz: Geduldete Ausländer bekommen ein Bleiberecht auf Probe

Die Innenministern der Bundesländer haben sich auf eine Lösung geeinigt, die das Bleiberecht von Ausländern betrifft.

Demnach soll das Gesetzt bis zum Jahr 2012 verlängert werden und rund 30.000 Menschen dürfen dann auf Probe in Deutschland bleiben.

Auf der Innenministerkonferenz die in Bremen stattfindet, wird auch über die Gewalt gegen Polizisten behandelt.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ausländer, Innenminister, Konferenz, Probe, Einwanderung, Migration, Bleiberecht
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 19:46 Uhr von micha1978
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wünsche: Ich würde mir auch ein Bleiberecht auf Probe für diverse Politiker wünschen.
Kommentar ansehen
02.12.2009 20:00 Uhr von CroNeo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr dürftige Nachricht, ebenso wie die Quelle: Da fehlen so viele (Hintergrund-)Details. Weiß gar nicht, wo man anfangen soll.

Hier einige, eindeutig bessere Quellen:
http://www.dw-world.de/...

http://www.ftd.de/...

http://www.zeit.de/...
Kommentar ansehen
02.12.2009 20:06 Uhr von Natoalarm
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Frecheit: Und was ist mit Hartz 4,zahlen wir fleissig weiter für solche in deren Ländern kein Krieg mehr ist?
Kommentar ansehen
02.12.2009 20:11 Uhr von easye
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
@natoalarm: du nicht, nur leute mit anständiger arbeit.
darfst dein volles hartzergehalt versaufen.

bahh, ich hasse vorurteile
Kommentar ansehen
02.12.2009 21:05 Uhr von micha1978
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@easye: "Was ist falsch am Text von Natoalarm? "
Wahrscheinlich weil Hartz4 unabhängig davon ausgezahlt wird, ob nun Krieg ist oder nicht.

Und zu unterstellen, das alle Flüchtlinge nur von Hartz4 leben (so fern sie denn eine Arbeitserlaubnis haben) ist schlicht ein Vorurteil.
Kommentar ansehen
03.12.2009 00:34 Uhr von easye
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
micha1978: danke dir. dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen:)
Kommentar ansehen
13.02.2010 22:30 Uhr von patrickb
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
micha1978: Die sind schon auf Probe, nur die Probezeit ist viel zu lang ;)
Kommentar ansehen
13.02.2010 22:35 Uhr von patrickb
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ImmerNurIch: ***
Wer im Strafrecht seine Bewährung (Probe) verletzt, geht in den Knast.
***

Stimmt so auch nicht, das gilt nur für autochthone Deutsche siehe
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?