02.12.09 16:17 Uhr
 1.202
 

V8-Sound und massig PS unter der Haube: Die coolsten getunten US-Cars

Fans wissen es schon lange: Stark motorisierte US-Boliden feiern seit ein paar Jahren einen erneuten Siegeszug. Egal ob Ford Mustang, Chevi Camaro oder Dodge Challenger.

Die Corvette ist zwar im eigentlichen Sinne kein echtes Muscle Car, setzt aber in Sachen PS-Protzerei seit Jahren eindeutige Statements. Tuner wie GeigerCars, Loma und Tikt bringen die Corvette auf bis zu 890 PS.

Seit 2004 rücken Mustang, Charger, Challenger und Camaro nach und lassen die alten Muscle-Car-Zeiten neu aufleben. Immer mit an Bord: Hochpotente V8-Motoren mit ordentlich Leistung.


WebReporter: ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, PS, Tuner, Leistung, Sound, Muscle-Car, US-Car
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 16:19 Uhr von Showtime85
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Corvette: ist ein Muscle Car!!!
Definiere bitte Muscle Car
Kommentar ansehen
02.12.2009 16:22 Uhr von Ghost1
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Corvette ist kein Muscle: Die Corvette ist in dem Sinne KEIN Muscle Car. Ist ein Sportwagen. Ein Muscle Car ist ein Volumenmodell mit massig Power unterm Arsch. Eher ein GT.

[ nachträglich editiert von Ghost1 ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 16:43 Uhr von Showtime85
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wohl kaumen: Volumenmodell waren die ersten Muscle Cars
Und die Corvette ist ein Muscel Car. Allein die Stingray versionen sind muscle allein.
In den 70er kamm kleinere modelle in den USA auf den Markt mit großen motoren sprich auch Muscles.
Dann dürfte die erste Mustang generation ja auch kein Muscle car sein, weil auch nicht so voluminös...
Kommentar ansehen
02.12.2009 17:08 Uhr von Ghost1
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Nein ist sie nicht: Die Corvette ist ein Sportwagen.
Kommentar ansehen
03.12.2009 08:30 Uhr von meisterallerklassen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bevor ihr euch die Köpfe einschlagt: aus Wiki:

"Muscle-Car (engl. muscle car) ist die nachträglich eingeführte Bezeichnung für amerikanische Automobile, die auf Serienmodellen basieren, jedoch wesentlich stärker motorisiert sind. Zu ihrer Zeit wurden sie in den USA auch als „Super-Cars“ bezeichnet und sprachen vor allem eine jugendliche Zielgruppe an.

Der Begriff Muscle-Car bezeichnet ein relativ preisgünstiges, amerikanisches Mittelklasse-Coupé oder Cabrio mit großvolumigen V8-Motor, das auf einem in großen Stückzahlen gebauten Modell basiert und etwa in der Zeit zwischen 1960 und 1974 gebaut wurde. Muscle-Cars sind nicht zu verwechseln mit luxuriösen Oberklassewagen wie etwa Cadillacs oder Lincolns aus der damaligen Zeit und auch nicht mit Sportwagen wie beispielsweise der Chevrolet Corvette. Von der Größe her sind sie meistens als "intermediate" klassifiziert, und fallen damit zwischen die "pony cars" der Mustang-Klasse und "full-size"-Wagen wie zum Beispiel dem Chevrolet Impala (der trotz des Formats dank preiswerter Ausstattung im amerikanischen Sinn nicht zur Oberklasse gehört). Obwohl die kurze Periode der sehr stark motorisierten pony cars und der relativ stark motorisierten full size cars zeitgleich geschah, werden diese größeren und kleineren Fahrzeuge korrekterweise nicht als muscle cars bezeichnet."
Kommentar ansehen
03.12.2009 09:24 Uhr von Flompen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "Allein die Stingray versionen sind muscle allein."

die intention hierhinter ist:

"ABER MANNOOOOOOOOOOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!!"

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?