02.12.09 15:25 Uhr
 3.012
 

Miami: Übereifrige Sekretärin drohte für ihren Chef am Flughafen mit einer Bombe

Ein Sekretärin in Miami dachte, sie könnte noch dafür sorgen, dass ihr unpünktlicher Chef sein Flugzeug nicht verpasse und hielt dessen gebuchten Flieger nach Honduras mit einer fingierten Bombendrohung auf.

Sie rief auf Spanisch am Flughafen an und schickte zudem eine Mail mit den Daten des Fluges, der angeblich mit einer Bombe bestückt war, an American Airlines, um dadurch Bombenalarm auszulösen.

Der Abflug verzögerte sich durch die Bombendrohung vier Stunden. Die Frau konnte über den Internetzugang des Computers identifiziert und festgenommen werden.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Chef, Flughafen, Drohung, Miami, Bombenalarm, Sekretärin
Quelle: www.op-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Hund erschießt Jäger
China: Kunde beißt in Akku, dieser explodiert daraufhin
Gefährlicher Hype: Jugendliche filmen sich, wie sie Waschkapseln zerbeißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 15:49 Uhr von DeepForcer
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
die frau würde ich sofort einstellen :).
Kommentar ansehen
02.12.2009 17:56 Uhr von AccAkut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich: an "Der Teufel trägt Prada" ^^ Ein wenig zu viel Einsatz gezeigt die Dame. Aber wer weiß wie ihr Chef drauf ist, vieleicht hat sie es in seinem "Auftrag" getan.
Kommentar ansehen
02.12.2009 19:31 Uhr von xjv8
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schon blöd, wenn man nur Briefe mit dem Computer schreiben kann und nicht weiss, dass man bei so einem Spässchen erwischt werden kann.
Kommentar ansehen
03.12.2009 09:30 Uhr von Mondelfe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage ist doch warum war er zu spät...

Hatte der Chef sich vielleicht vorher mit seiner Sekretärin "vergnügt"???

;)
Kommentar ansehen
03.12.2009 10:23 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja irgendwo lustig ist es schon, aber auch sau dumm. Zumal ja sicher einige andere Personen mit vier Stunden verzögerung auch einen Zappen haben.

Aber so dämlich die Frau sich auch angestellt hatte, die Einstellung zum Chef ist mal nobel ;)

Mich erinnerte das übrigens an Silicon Valley Story. "Das Flugzeug muss noch mal zu den GATES zurück!" ;)
Kommentar ansehen
03.12.2009 22:34 Uhr von Winkle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein weiterer Eintrag für´s Buch "schlechte Ideen". ohne Text
Kommentar ansehen
05.12.2009 21:34 Uhr von mysteryM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hätte sie mal lieber CSI Miami geschaut....
hätte sie etwas draus lernen können...LOL

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

600 Namentlich bekannte G20 Aktivisten zur Fahndung ausgeschrieben
Schwerer Unfall in der Mengestrasse Hamburg Wilhelmsburg
Russland: Hund erschießt Jäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?