02.12.09 14:47 Uhr
 1.537
 

Schwarzwald: Finder hat 14.000-Euro-Fund zurückgegeben

In Villingen-Schwenningen hat ein Mitarbeiter eines Second-Hand-Ladens 14.000 Euro gefunden und wieder zurückgegeben.

Das Geld war in einer als Buch getarnten Kassette versteckt, die wiederum in einer Holzkiste lag. Der Mitarbeiter öffnete die Kassette mit eiem Schraubenzieher.

Das Geld wurde von einem mittlerweile Verstorbenen versteckt, der niemandem von dem Versteck erzählte. Nun wurden der Witwe des Verstorbenen die 14.000 Euro gegeben.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: 14, Fund, Besitzer, Rückgabe, Finder, Ehrlichkeit, Villingen-Schwenningen, Second-Hand
Quelle: www.suedkurier.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 14:52 Uhr von wohlstandskind1983
 
+25 | -20
 
ANZEIGEN
wow: gleich 2 idioten auf einmal , der der das geld einfach verliert und dan der andere ders findet und dan auch noch zurückgibt
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:00 Uhr von Klassenfeind
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Blödheit im Quadrat !!!! Ich hoffe der Finder kann mit dem Dankeschön,irgendwo was kaufen !!! Merke: Ehrlichkeit wird heut zu tage,nicht mehr belohnt !!!

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:07 Uhr von JayX
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ehrlichkeit: Naja, ich weiss nicht, wie ich reagiert haette, geb ich zu. Aber wenn man nicht so dringend auf Geld angewiesen ist, dann stellt sich doch die Frage, ob es die Witwe nicht viel besser brauchen kann, denn sie ist ja nun schliesslich Witwe.

Zumal es auch einfach ehrlicher ist und auch rechtlich Sicher. 10% stehen ihm ja eh rein rechtlich zu, nur wer traut sich in der Situation danach noch zu fragen ;-)
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:10 Uhr von Sir_Waynealot
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
naja: man kann es aus zweierlei sicht sehen die witwe ist bestimmt darüber sehr dankbar bei der heutigen zeit.

aber der laden besitzer muss eigentlich stroh dumm sein es ist ja sein eigentum er hat es ja abgekauft, oder etwa nicht ??

ich hätte es auch behalten :p
man sollte nicht so oft an andere denken lieber mal zuerst an sich.
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:46 Uhr von Foetenfetischist
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
ich: hätte Aktien davon gekauft.
Zur News: Dämlicher Schwaben-Suffkopf!

Leben in D und nix spreche Deutsch.

[ nachträglich editiert von Foetenfetischist ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 16:20 Uhr von EvilMoe523
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Soso wenn man also eine ehrliche Entscheidung trifft, ist man also stroh dumm?

Sicher war es der rechtmäßige Besitz des Ladeninhabers, so konnte er / sie ja auch mit dem Angestellten entscheiden ob as Geld nicht bei der Wittwe oder dem Eigentüber besser aufgehoben war.

Das ist eine moralische Entscheidung, ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht ob ich das Geld behalten hätte. Ich glaube ich hätte da auch eher Bauchweh bekommen im Wissen, dass 14.000€ nicht wenig sind und gerade deshalb auch für Jemand Anderen den Ruin bedeuten könnten.

Aber klar, nennt mich auch stroh dumm, weil ich eben nicht nur an mich denke. Ich finde ihr seit eher neidische Versager. Menschlich habt ihr zumindest auf ganzer Linie versagt mit euren Sprüchen zum Finder.
Kommentar ansehen
02.12.2009 19:08 Uhr von Jaybay
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Eine ehrliche Seele, dieser Mann, Respekt!
Kommentar ansehen
03.12.2009 00:53 Uhr von Foetenfetischist
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@-Moepix-: deine Heuchelei geht uns auf den Sack.
Ist dir Heuchelei von wegen"Ich hätte auch so gehandelt und hätte das Geld zurückgegeben" etwa lieber?
Wach auf...Es ist wie in der Natur;Fressen und gefressen werden!
Wenn du ein Held sein willst (oder vielleicht schon bist),mach es wie die Tiere - die heucheln nie!
Kommentar ansehen
03.12.2009 03:35 Uhr von Sir_Waynealot
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@nokia1234: ZITAT:"Ok, mache ich und gehe achtlos vorbei, wenn ich dich mal sehen sollte, während dich ein paar Burschen verprügeln..."
dann mach das !!! soweit wird es niemals kommen...

auserdem wäre das unterlassene hilfeleistung
und das ist was anderes, und nicht auf dieses theme bezogen.
Kommentar ansehen
04.12.2009 15:54 Uhr von Ingefisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und nicht mal Finderlohn? Dass er es der Witwe gibt ist klar. Aber warum bekommt er keinen Finderlohn?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?