02.12.09 14:02 Uhr
 15.967
 

Windows 7, XP und Vista: Patch für "Black Screen of Death" veröffentlicht

Das Sicherheitsunternehmen Prevx hat einen Patch veröffentlicht, mit dem sich der sogenannte "Black Screen of Death" beseitigen lassen soll, der sowohl unter Windows 7 als auch unter den Microsoft-Betriebssystemen XP und Vista auftauchen kann.

Der "Black Screen of Death" führt dazu, dass der Bildschirm nach dem Anmelden schwarz bleibt. Weder die Taskleiste noch der Desktop werden geladen.

Durch den Patch soll dieses Problem aber behoben werden, bis Microsoft eine offizielle Lösung präsentiert.


WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, 7, XP, Patch, Windows 7, Windows XP, Vista, Windows Vista, Black Screen of Death
Quelle: www.windows7secrets.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 13:43 Uhr von Session9
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung glücklicherweise nicht, doch in vielen Foren türmen sich die Erfahrungsberichte von Anwendern, die sich damit rumplagen.

Den Link zum Patch und zu dem Blog von Prevx, die den Patch entwickelt haben, gibt es in der Quelle.
Kommentar ansehen
02.12.2009 14:32 Uhr von Aceraka
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Direkte Link: Hier der direkte Link zum Prevx Patch mit Artikel:
http://www.prevx.com/...

Und keine Quelle mit Link zur Quelle der Quelle :P
Kommentar ansehen
02.12.2009 14:38 Uhr von Synthetis
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
huh? gabs vor 1 std nich erst ne news, das es keine loesung fuer dieses problem gibt?
Kommentar ansehen
02.12.2009 14:45 Uhr von EdwardTeach
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Patch: ist etwas zu spät dran denn vor einigen Monaten hatte ich dieses Problem. Man sollte aber nicht gleich verzweifeln sondern Windows ohne Treibersignaturen starten. Dann zu einem früheren Zeitpunkt zurücksetzen. Dabei gehen Dateien nicht verloren sondern nur Einstellungen.

Trotzdem gut dass es endlich einen Patch gibt.
Kommentar ansehen
02.12.2009 14:47 Uhr von MadDogX
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Erst heute eine News zu einem ungelösten Windows Problem von dem aber kaum einer gehört hat, dann kurze Zeit später plötzlich eine News zur Lösung? Und dann noch nicht mal von Microsoft sondern von irgendeiner Firma.

Nee Jungs, lasst ma stecken.
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:05 Uhr von Josch93
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ganz erhlich ich hatte das Problem noch nie...
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:37 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe 5 jahre lang mit windows xp gearbeitet und seit etwa 1 jahr mit vista und ich habe dieses problem noch nie gehabt. ich kenne auch keinen anderen, der dieses problem bisher hatte. davon höre ich heute nach all den jahren zum allerersten mal...
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:47 Uhr von dynAdZ
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem rührt nicht von Windows her, sondern von der Firma Prevx. Diese haben sich mittlerweile auch bei Microsoft entschuldigt. SN ist meilenweit hinterher.

Siehe: http://www.prevx.com/...

[ nachträglich editiert von dynAdZ ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:50 Uhr von dynAdZ
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry: Ich meinte nicht von Prevx, sondern von Malware auf den diversen Systemen, Prevx hat nur zu schnell geschossen.
Kommentar ansehen
02.12.2009 16:08 Uhr von Leeson
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mir ist das auch neu weil selber hatte ich diesen Fehler noch nicht.. zum Glück :)

Aber schön das sich Leute darüm kümmern wenn Microsoft etwas langsamer ist.
Kommentar ansehen
02.12.2009 16:51 Uhr von tha_specializt
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Titel: "Aber schön das sich Leute darüm kümmern wenn Microsoft etwas langsamer ist. "

Welchen Buchstaben von "das Problem rührt nich von Microsoft her" hast du nicht verstanden? In der Grundschule beim Lesen-lernen nicht aufgepasst oder wie?
Kommentar ansehen
02.12.2009 17:29 Uhr von NoSyMe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...Nachteil vom Bundestrojaner...Leute die den schwarzen Bildschirm nach der Anmeldung bekommen sollten sich dementsprechend Gedanken machen :D
Kommentar ansehen
02.12.2009 17:54 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
no_specializt: Ach und wenn du einen Platten hast lässt du dir vom Bäcker neue backen oder was?

Das Betriebssystem ist nun mal von Microsoft.


"In der Grundschule beim Lesen-lernen nicht aufgepasst oder wie? "
Das Frage ich dich ....

Zitat News:
"Durch den Patch soll dieses Problem aber behoben werden, bis Microsoft eine offizielle Lösung präsentiert."

Leute gibt es ... tztztz
Kommentar ansehen
02.12.2009 18:05 Uhr von tha_specializt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Titel: Soso ... eine Lösung VON MICROSOFT für MALWARE. Is klar.
Und was das andere Gebrabbel soll weiss wieder niemand ... vermutlich nur wuterfülltes Geschreie oder so. Es würde dir wirklich helfen wenn du

a) mal dich über die Sache informierst
b) nachdenkst
c) aufhörst wie ein 12-jähriger ständig die Worte anderer zu verdrehen ... irgendwann wirst auch du ein Großer, versprochen.
Kommentar ansehen
02.12.2009 18:32 Uhr von Leeson
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn du spielen willst, bitte!!! "Der Fehler tritt nicht nur bei Windows XP und Windows Vista, sondern auch dem neuen Betriebssystem Windows 7 auf: Nachdem das Update installiert wurde und der PC erneut hochgefahren wird, wird nach dem Anmelden lediglich noch ein schwarzer Bildschirm angezeigt: Weder Desktop noch Taskleiste werden geladen – stattdessen prangt auf dem Bildschirm nur ein einsames Explorer-Fenster. Das Explorer-Fenster ist obendrein in vielen Fällen minimiert, sodass es aufgrund der fehlenden Taskleiste schwierig ist, dieses Fenster überhaupt zu entdecken. "

Noch Fragen?

[ nachträglich editiert von Leeson ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 19:34 Uhr von Das_Kommentar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
LÖSUNG: Monitor einschalten /ironie off
Kommentar ansehen
02.12.2009 19:44 Uhr von tobe2006
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mal ne frage: wenn man das problem hat, wie soll man dann bitte den patch installieren?
oder ist das ne stand-alone-cd zum booten?
ansonsten bringts den leuten die dat ham ja reichlich wenig.
Kommentar ansehen
02.12.2009 20:27 Uhr von tha_specializt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Ja ... er kann wirklich nicht lesen ...

Naja, ich lasse dich das Geheimnis selbst lüften - falls du es jemals aufdeckst wirst du vermutlich sehr überrascht sein und allen Anderen die Schuld geben.

Tip : http://www.prosonsoft.com/...

Wirst es wohl brauchen, scheinbar fehlen dir elementare Deutschkenntnisse ... macht ja nix, wenn du dran arbeitest kriegste das Problem in ein paar Jahren in den Griff.

Noch n Tip : der wahre Grund für den schwarzen Schirm wird hier in der News von jemandem genannt - entgegen der Quelle hat es rein garnichts mit irgendwelchen Updates oder gar Windows selbst zu tun - aber das lasse ich dich nun alleine entdecken, langsam (!) Lesen hilft immer.
Kommentar ansehen
02.12.2009 21:19 Uhr von Raptor667
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die Aussage wurde von Prevx wiederrufen. Es war nicht der Patch schuld. Man hat sich auch in aller Form bei Microsoft entschuldigt.

Quellen:
http://winfuture.de/...

http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
03.12.2009 07:27 Uhr von Joe1972
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Leeson: <<Ach und wenn du einen Platten hast lässt du dir vom Bäcker neue backen oder was?>>
Und du gehst, wenn durch den Platten was am Fahrzeug beschädigt wird, zum Autohersteller?

Solltest nicht nur den Fehler lesen, sondern auch die Ursache. Zitat heise (komplette News siehe Link von Raptor667):
"Eigentlicher Auslöser soll nun ein nicht-Null-terminierter String in der Registry in Zusammenhang mit der Shell sein, der verhindere, dass Windows die Shell starten kann und sich der gewohnte Desktop öffne. Laut Prevx könnten Schädlinge oder andere Anwendungen die Registry-Keys verändert haben"
Kommentar ansehen
03.12.2009 08:47 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Joe: Ja ich fahre einen Peugeot und gehe immer zur Fachwerkstatt von Peugeot.
Kommentar ansehen
03.12.2009 09:55 Uhr von Joe1972
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Leeson: ob du für Reparaturen in die Fachwerkstatt gehst ist eigentlich nicht die Frage ... hatte ich mich vorher vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt.

In dem Fall zieht ein anderer Vergleich eher, z.B. wenn jemand dein Auto verkratzt und es deshalb an der Stelle das Rosten anfängt. Ist dann Peugot dafür verantwortlich?
Ich geh mal davon aus das du Peugot dafür dann nicht verantwortlich machst.
Aber warum ist Micorosoft verantwortlich wenn durch Dritte fehlerhafte Änderungen in der Registry durchgeführt werden und dann das Betriebssystem evtl. nicht mehr korrekt funktioniert?
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:26 Uhr von zanzarah
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
microsoft: ist dafür verantwortlich dass es die registry überhaupt noch gibt... ohne den müll hätten die viel weniger probleme mit windows... aber die nutzer lassen sich immer aufs neue veralbern... die bringen ein neues system raus was ein klein wenig verändert ist aber ne neue benutzeroberfläche hat... der kern bleibt aber immer der selbe also gehen die probleme auch meist nicht weg und dazu kommen noch neue... warum bringt keiner ein patch raus dass ein anständiges OS installiert ? :P jetzt her mit den minuspunkten gamer ^^
Kommentar ansehen
03.12.2009 12:53 Uhr von Timido
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Zanzarah: Hauptsache MS hat Schuld? Irgendwie kann ja nicht sein, was nicht sein darf, gelle?!

Welche anständige OS nutzt du denn? Ich glaube, ich brauche keine drei Versuche beim Raten.
Kommentar ansehen
03.12.2009 18:33 Uhr von d33eniz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja wer Linux hat ist besser dran ;)

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?