02.12.09 10:54 Uhr
 1.980
 

Rechtsextremer Kinderschänder begeht Selbstmord

Der Rechtsextremist und Holocaust-Leugner Rainer L. hat sich selbst das Leben genommen, nachdem die Polizei Ermittlungen wegen Kindesmissbrauchs und Kinderpornografie gegen ihn eingeleitet hat.

Auf die Spur des mutmaßlichen Kinderschänders kam die Polizei, als sie bei zwei jugendlichen Neonazis mehrere aus L.s Internetcafé "Zum Link" gestohlene Computer beschlagnahmten. Auf diesen befanden sich Fotos von L. mit kleinen Kindern in eindeutigen Posen.

L. wurde überregional bekannt als er versuchte, die als Stolpersteine bekannten Messinggedenksteine, die vor seinem Café an ermordete Juden erinnern, zu entfernen. Neben Neonazis gehörten offenbar auch weitere Kinderschänder zu seinen Stammkunden.


WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Recht, Selbstmord, Nazi, Neonazi, Kinderporno, Kinderschänder, Suizid, rechtsradikal, Zossen
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 10:57 Uhr von wohlstandskind1983
 
+33 | -13
 
ANZEIGEN
juhu: wieder einer weniger
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:59 Uhr von 08_15
 
+22 | -19
 
ANZEIGEN
So gefallen mir die Nazis am besten: man sollte die mal aufklären wie einfach Suizid ist.
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:00 Uhr von Klassenfeind
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Das Beste, was er für alle Betroffenen,tun konnte !!!!
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:01 Uhr von campino1601
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
Doppelmoral: Sonst biedern sich die Rechten beim Volk doch immer an, wenn sie gegen Kindesmissbrauch auf die Straße gehen, tja, fangt in den eigenen Reihen an!
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:03 Uhr von sirdonot
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
ZWEI FLIEGEN MIT EINER KLAPPE!
oder soll man sagen: eine fliege und eine zecke?!

no merci for some people like this!
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:17 Uhr von Tropan01
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
mann sagt:einer weniger ,nen brotkanten mehr
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:33 Uhr von boerneboernesen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
die einzig richtige Entscheidung !!
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:57 Uhr von funnymoon
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Suupi!! Rechtsextrem, Holocaustleugner und Kinderschänder. Das sind ja gleich drei Hobbys in einer Person.

Wieder eine böse Kinderüberraschung weniger!
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:58 Uhr von summerheart
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@ Barbaros: Könntest du dich ein bisschen mehr auf die News und weniger auf deinen Nazifanatismus konzentrieren?
Kommentar ansehen
02.12.2009 12:15 Uhr von anderschd
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Sollte ihm schwer fallen. Was mal in den Köpfen drin ist.....

Dann war der Herr wohl sowas von schuldig.
Kommentar ansehen
02.12.2009 13:02 Uhr von VatosLocos
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Kinderschänder und Rechtsextremer ????

Den trauere ich keine Träne nach .
Kommentar ansehen
02.12.2009 13:28 Uhr von Vandemar
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@MacClouds: Wenn man, wie ich es tu, bereits den Konsum von KiPo-Material als aktiven Beitrag zum Kinderschänden wertet, wären da zum Beispiel die Fälle Matthias Paul (Ex-Landtagsabgeordneter der NPD in Sachsen; nein, er wurde nicht freigesprochen, das Verfahren gegen ihn wurde gegen Zahlung einer Geldbuße eingestellt. Ein Freispruch sieht weit anders aus) und Manuel H. (seinerzeit als Verdächtiger im "Fall Mannichel" kurzfristig festgesetzter Funktionär aus dem Kreis der "Freien Nationalisten") zu nennen.

Bleibt nur die Frage, ob und wann das auch in braunen Kreisen beliebte "Todesstrafe für Kinderschänder" dort Anwendung findet. .... oder ob man auch dort weiter herunterspielen und von "untergeschoben" faseln weill ....
Kommentar ansehen
02.12.2009 13:45 Uhr von Nightfire79
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Beliebt ist auch die Ausrede: Das war ein V-Mann um der rechten Szene eins auszuwischen.
Kommentar ansehen
02.12.2009 14:14 Uhr von Havelmaz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaubliche Ansammlung "Nett" ist auch die Anekdote über den Typen, nach der er unwissen in einem Haus eines Juden gewohnt hat. (siehe Quelle)
Kommentar ansehen
02.12.2009 15:54 Uhr von Jack_Sparrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über: den kam doch mal was auf Extra3.
Kommentar ansehen
02.12.2009 16:55 Uhr von Nightfire79
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Jack_Sparrow: Hier der Link zum extra3 Bericht über diesen Freak:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.12.2009 18:39 Uhr von micha1978
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Hostel5: Sehr informativ aber was hat das mit der News zu tun?
Kommentar ansehen
02.12.2009 19:41 Uhr von Wookiee
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
tja wenigstens stehen die Nationalisten dazu, wenn sie die Todesstrafe für Kinderschänder fordern.

Sollte der Tauss(Piraten) auch mal machen.....
Kommentar ansehen
02.12.2009 19:50 Uhr von Terminator02
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Juhuu! Eins dieser Arschlöcher weniger auf der Welt.

Kann mir jemand verraten in welchen Wald der Kadaver weggeworfen wird? Ich will auf seine Leiche spucken.
Kommentar ansehen
02.12.2009 21:03 Uhr von supermeier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Erst mal die Quelle gelesen: bei der News kamen nur riesengroße ???? Sorry.

Der Justiz entkommen und volksfreundlich dem Steuerzahler eine Menge Geld gespart. Also doch zu mindestens einer guten Tat fähig gewesen der Mann.
Kommentar ansehen
06.12.2009 06:30 Uhr von schlupfloch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
komischer Typ: Irgendwie liest sich die Quelle so, als wenn die Diebe auf das Bloßstellen des Kinderschänders hinauswollten.
Kommentar ansehen
09.12.2009 00:39 Uhr von HisDudeness
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ihr freut euch alle: dass er sich so feige der bestrafung entzogen hat...

den hätte man einfach in ein Kellerloch sperren und den Schlüssel wegwerfen sollen. ohne eine Suizidgelegenheit. dass er einfach bis ans ende seiner tage vor sich hin vegetiert.
Kommentar ansehen
09.12.2009 23:02 Uhr von darkdaddy09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wünsche diesem Terroristen: viel Spaß in der Hölle.
Kommentar ansehen
09.12.2009 23:04 Uhr von darkdaddy09
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und dann sagen diese Verbrecher, sie seien: gegen Kinderschänder. Alles nur Augenwischerei, damit die Leute glaube, dass die liebe NPD gegen Kindesmissbrauch ist. Ein Dreck! Die verkaufen doch alles (Drogen, Kinderpornos etc.) um sich zu finanzieren.
Kommentar ansehen
21.01.2010 12:48 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@darkdaddy: Was für nen Schwachsinn erzählst du denn da??

Weil es schwarze Schafe gibt sind gleich alle schuldig oder was?

Also wenn dein Kumpel gerne andere Leute beklaut, tust du das auch oder wie seh ich das??

Aber naja die Presse freut sich ja immer wenn sie Rechte und Pädophile zusammenstecken können :)

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?