02.12.09 10:05 Uhr
 29.439
 

Schlag gegen Raubkopierer: Polizei lässt BitTorrent-Netzwerk auffliegen

Die Polizei der Städte Nürnberg und Berlin arbeiteten zusammen, um ein riesiges Torrent-Netzwerk auffliegen zu lassen. Angeboten wurden Kinofilme, Games, Pornos und mehr.

Noch im August 2008 witzelten die Betreiber darüber, dass sie vor der Entdeckung gefeit seien und machten sich sogar über die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. lustig.

Auch in Gelsenkirchen wurde ein Raubkopierer hochgenommen. Die Polizei fand eine ganze Fälscherwerkstatt.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schlag, Netzwerk, Raubkopie, Raubkopierer, Urheberrechtsverletzung, BitTorrent
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee
Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

59 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2009 09:58 Uhr von hermann_otto
 
+7 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:19 Uhr von S3Q
 
+63 | -52
 
ANZEIGEN
gibt es überhaupt noch menschen, die so unendlich dumm sind und torrent benutzen?
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:23 Uhr von Graf_Kox
 
+45 | -5
 
ANZEIGEN
torrent: Torrent ist nur für legale Downloads zu gebrauchen. Abseits davon ist das Risiko zu hoch, es gibt bessere Alternativen (Abseits der Tauschbörsen).
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:23 Uhr von varna
 
+143 | -6
 
ANZEIGEN
lol: oh haben sie einen Schlag gegen die "Raubkopierer" erlangt? Viel Spass dann bei der den anderen 9999999 Schlägen die noch nötig wären wenn man diese Sache wirklich angehen wollte :D

Liebe Polizei sorry, aber es bringt nichts und es wird auch in 100 Jahren nichts bringen. MAcht etwas sinnvolleres...wenn ich durch die Strassen Berlins latsche würde ich behaupten es gibt wichtigere Arbeit für die Polizei Bundesweit.
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:27 Uhr von chaintek
 
+22 | -126
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:29 Uhr von DirtySanchez
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:31 Uhr von NoSyMe
 
+30 | -26
 
ANZEIGEN
Torrent Wer immernoch so DUMM(!) ist und, wenn er schon Fileshared, Torrents benutzt, der hats nicht anders verdient.

Die sind in der Regel langsam, unsicher und haben viele verseuchte Dateien.

Wieso nicht einfach nen Downloader wie Cryptload, jDownloder, RSDF o.ä. benutzen und sich dann Links von One-Click-Hostern in seriösen Foren oder simpel und effektiv über Google holen? Denn zahlt man eben 50€ im Jahr für nen Premiumaccount. Aber dafür kann man sich 99,999%ig sicher sein nicht plötzlich ne Mahnung o.ä. im Briefkasten zu finden ;)

Nicht zu vergessen: If you like it, buy it!

Auch Software, Musik etc. sollte gekauft werden wenn es sich lohnt. MW2 hab ich z.b. nicht gekauft, ich finde das was sich IW/Activision dort erlaubt haben sollte nicht unterstützt werden. Der SP war trotzdem ganz gut. Crysis, L4D(2), die HL(2)-Serie, BF2 etc. hab ich auch alles gekauft im Schrank liegen, weil die Entwickler und Publisher es verdient haben! :)

[ nachträglich editiert von NoSyMe ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:50 Uhr von fortimbras
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Wie tief muss man wohl sinken, um sich selbst positive Bewertungen zu geben?
Oder hat wirklich jemand Hermann für seinen absolut dämlichen Kommentar ein Plus gegeben?
Truman fährt inzwischen auch die Schiene und gibt seinen News selbst positive Bewertungen damit man die nicht gleich als Spam erkennt...
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:50 Uhr von Angelus89
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@NoSyMe: ich sage ja nicht das ich alles kaufe, aber deine Behauptung ist ein bisschen zu simpel. Wenn du einmal einen schlechten Tag auf der Arbeit hast kann dein AG auch nicht sagen für heute bekommst du mal kein Geld, es sei denn, du arbeitest auf Provision ;)
Kommentar ansehen
02.12.2009 10:52 Uhr von Guenniii
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@NoSyMe: Besser hätte man es nicht schreiben können ;) Wir sind uns so gar bei der Spielauswahl einig ;)

Spiele die einem gefallen und man auf Updates etc. hofft und auch im Internet spielen will, kauft man sich sowieso.

Ich gehe jeden Monat 1-2 Mal ins Kino. Filme die nicht Kinowürdig sind schaue ich halt zu Hause =)

Musik? brauch ich nicht. Gibt genug Internetstream... fürn MP3 Player vielleicht eine Wahl. Aber da lass ich mir die Musik legal von Kumpels geben ;)

Gruß
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:02 Uhr von sirdonot
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@nosyme @ guenniii: genau die meinung kann ich vertreten!

bei musik gibt es klar streamplayer, webradien, etc ... jedoch find ich es auch nich verwerflich wenn man sich die sachen lädt und nach reinhören, anschließend kauft ;)
ich kauf ja nicht die katze im sack :P

PS: ich finde es auch mehr als lachhaft wenn sich leute alles saugen nur um es zu "besitzen" oder unmengen von externen festplatten lagern nur um in 5 jahre einen dieser 100000filme anzuschauen!
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:11 Uhr von fuxxa
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:20 Uhr von 16669
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
wurde die news hier überhaupt verstanden? ist doch alles halb so wild.

der "raubkopierer" hat, mal wieder, handel mit den sachen betrieben und wird dafür jetzt belangt! richtig so!

außerdem wurde ´nen tracker vom netz genommen, na und!?
das betreiben solcher seiten ist sowieso in der rechtlichen grauzone, da hier nichts illegales angeboten wird, sondern nur links verwaltet werden.
die jungs werden bald ´nen neuen tracker aufmachen und weiter geht´s.

keine panik... schon vor einigen jahren wurde bittorrent für tot erklärt und es läuft immer noch.

[ nachträglich editiert von 16669 ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:31 Uhr von k-millo
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Da haben wir es ja wieder bis zu 5 Jahre Haft für Raubkopierer.... aber wenn jemand n Kind vergewaltigt, dann gibts 2 Jahre und zus. eine Therapie.

Also ich hab ein Kindheitstrauma, deswegen muss ich jetzt soviel downloaden *irony off*

So ist die Welt leider, richtet man einen wirtschalftlichen Schaden an, ist die Bestrafung höher als wenn ein Mensch zugrunde geht...
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:34 Uhr von Ocain
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
kein plan: Ich benutze schon seit Jahren Torrents und fühl mich dabei ziemlich sicher. Man muss nur wissen wie man es anstellt. Keine Öffentlichen Torrents runterladen, Bei Alt Trackern runterladen ( Da wo ich bin werden nur 5000 User angenommen) und man kommt nur mit einer guten Begründung/Erklärung rein.
Wie gesagt, man muss nur wissen WIE und dieses ewige "Selber schuld wer torrents lädt" geht mir auf den Sack.

Dann noch den Torrent-Client richtig einstellen, damit er nicht zuviel von mir preisgibts und basta.
Rapidshare und co sind unsicherer als man denkt (SN berichtete als rapidshare IP herausgab)
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:41 Uhr von EvilMoe523
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ chaintek: Irgendwie denkst du falsch herum. Wann lernen die Anbieter von 90% Schundfilmen und Schrottmusik endlich, dass der Kunde nicht jeden Dreck kaufen muss?

Preiswerte (nicht Billige!) Ware wird stets gekauft, aber davon gibts leider gar nicht soviel :)
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:41 Uhr von freakyng
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bin zwar schon das eine oder andere Jährchen raus aus dem ganzen und kaufe seitdem ich Geld verdiene, aber weiß wer von euch den Namen vom Tracker? Würd mich doch mal interessieren, ob ich den kenn ^^

€dit:
Wär ich irgendwo aktiv würde ich einfach guckn, ob ich noch drauf komme, per proxy oder so, da das aber nicht der Fall ist muss ich halt fragen ^^

[ nachträglich editiert von freakyng ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:42 Uhr von Houseuser
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
one klick vs. torrent: ihr mit euren ganzen one klick hostern. Die speichern genauso eure Ips. Siehe rapidshare etc. Wenn man keine Ahnung hat,einfach mal Fresse halten. Das einzigste was hier noch Sinn macht. NICHTS SAUGEN oder truecrypt und Ende

und wehe hier kommt mir jetze jemand mit verschlüsselten Dateien und pseudonamensgebung ala 15rfg5r1g51.rar

[ nachträglich editiert von Houseuser ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:45 Uhr von Ali Bi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
..ja der Namen wäre intressant um zu wissen, wanns bei mir an der Tür klingelt ;-)
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:46 Uhr von Mankind3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Spielehersteller: Selbst die Spielehersteller/publisher setzen auf das Torrentsystem um Patches für Spiele anzubieten s.:

World of Wacraft von Blizzard oder auch Company of Heroes von Relic. Beide Spiele werden über ein kleines Programm uptodate gehalten welches das Torrentsystem benutzt.
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:56 Uhr von tobe2006
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
ocain: da sieht man wie wenig ahnung du noch hast..
5000!!!user sind in soner branche absolut nicht wenig! wenig sind ne kleine gruppe von 10-50 bis vllt max 100, wo man die meisten zumindestens auch im rl kennen sollte, sonst kann man da kein vertrauen aufbauen!.
klar wenn man sich solche rießigen public foren anschaut ist das vlt nich unbedinngt hammer viel, aber das is viel und bei 5000usern haben es irgendwelche bullen o.ä. auch nicht schwer sich einzuschleusen, denn wie du sagst ne "gute begründung/erklärung" werden die sich locker einfallen lassen können, dumm sind die auch net! torrent ist egal wie, wie ALLE p2p sachen verdammt unsicher. vorallem trau da erst mal jemanden, wenn du ihn noch nie im richtigen leben vor dir gesehen hast und nich wirklich 100% weißt was er arbeitet. im internet kann man viel labbern! keine öffentlichen torrents? soll ich mal lachen, es dauert vllt, aber nach ner gewissen zeit komen die meisten!! torrents auch von solchen "kleinen boards" wie du es sagst auch sonstwo für jederman zugänglich.. auch wenn du es vllt nich wahrhaben möchtest, es ist einfach so!...
also nur als tip...pass lieber auf wo wie was du lädst ;)

zum thema RS ip herrausgabe, sieht man, dass du dich da nich wirklich drüber informiert hast, aber dat nur btw.
Kommentar ansehen
02.12.2009 11:59 Uhr von Houseuser
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
tracker: ohne Announce-URL funzt kein torrent im öffentlichen Netz. Soviel dazu. Und nur eine IP macht jemanden noch lange nicht zum Straftäter. Dazu müssten noch mehr Beweiße vorliegen!



[ nachträglich editiert von Houseuser ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 12:08 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Houseuser: Natürlich speichern auch die meisten Oneklickhoster die IP. Da die aber zumeist im Ausland sitzen, haben die deutschen Behörden keinerlei Handhabe, sie zur Herausgabe der IPs zu zwingen.

Ähm..was ich nicht verstehe: Du schreibst "Nichts saugen ODER Truecrypt und Ende". Inwiefern schützt dich deines Erachtens Truecrypt davor, beim Downloaden erwischt zu werden ? Es schützt dich höchstens davor,daß bei einer Beschlagnahmung deiner HD irgendwelche Daten gefunden werden...mehr aber auch nicht. Erwischt werden kann man immernoch.
Kommentar ansehen
02.12.2009 12:11 Uhr von marcometer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
an die torrentschimpfer
ich nutze es zwar nicht, aber es gibt (auch deutsche) private tracker die um einiges schneller, sicherer und besser sind als alle rs/ul seiten und foren die es gibt.
vor allem finden da fast ausschließlich unentpackte scene releases ihren weg hin, was die gefahr der verseuchtheit auf ein minimum reduziert.
wohingegen bei allen rs seiten/foren es ja nur entpackte sachen gibt, wo jeder seinen virus einbauen kann wie er will.

mfg

p.s.: und nein, der getroffene war keiner von denen die ich meine ;)

[ nachträglich editiert von marcometer ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 12:15 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso steht nirgenswo welcher Tracker es war?

Und dann immer das OCH geflame. Als wären die sicherer, RS hat doch auch schon Ips rausgegeben.

Refresh |<-- <-   1-25/59   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?