01.12.09 17:04 Uhr
 277
 

Bundesverfassungsgericht: Künftig kein Verkauf an den vier Adventssonntagen

Das Bundesverfassungsgericht hat gegen die Ladenöffnungen an den vier Adventssonntagen entschieden. Damit setzt das Gericht ein Zeichen gegen den Kommerz und betont das Grundrecht auf Sonntagsruhe.

Das Berliner Ladenschlussgesetz ist damit verfassungswidrig. Es wies darauf hin, dass die Geschäfte ohnehin werktags rund um die Uhr geöffnet seien. Dieses Jahr werde es aber noch an allen vier Adventssonntagen bei der Öffnung bleiben, "wegen der schon getroffenen Dispositionen".

Das Urteil wird als wegweisend angesehen. Zunächst zementiert Karlsruhe damit das Recht auf Sonntagsruhe, das eigentlich nicht im Grundgesetz verankert ist, sondern nur ein Artikel der Weimarer Reichsverfassung ist. Zum anderen stärkt das Gericht damit den Schutz von Arbeitnehmern und Familie.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Urteil, Sonntag, Bundesverfassungsgericht, Advent, Öffnungszeit
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2009 16:52 Uhr von mozzer
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde das Getue um den Ladenschluss hier in Deutschland recht befremdlich. Es soll doch jeder dann aufmachen, wann er will. Und keiner wird gezwungen Sonntags einzukaufen. Außerdem: Auch andere Menschen müssen Sonntags arbeiten...
Kommentar ansehen
01.12.2009 17:31 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die: News gab es heute schon.
Kommentar ansehen
01.12.2009 18:21 Uhr von siyman
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig so. Punkt.
Kommentar ansehen
01.12.2009 20:30 Uhr von APOPHYS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelte news: die news ist doppelt
http://www.shortnews.de/...

aber ich gebe zu protokoll, dass diese hier ausführlicher geschrieben ist als die erste.

daher werte ich diese news positv und hoffe, dass die andere news gelöscht wird. aber das wird wohl nix :-(

gruß

[ nachträglich editiert von APOPHYS ]
Kommentar ansehen
02.12.2009 08:26 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich okay, ich bin der Meinung, wer seinen Laden am Adventssonntag oder sonstigen Feiertagen öffnen will, der soll es tun. Kommerz hin oder her, aber einigen Leuten geht es eh nicht gut, so sollen sie doch das tun was sie für´s Überleben nötig halten.

Bei Verbrauchermärkten, würde ich darauf plädieren, dass Angestellte nicht gezwungen werden dürfen, da Schicht zu schieben, sondern auf freiwilliger Basis.

Unter der Woche haben die Läden "Rund um die Uhr" geöffnet? Komisch, ich habe Probleme vor und nach der Arbeit noch meine Einkäufe zu erledigen *grübelt*

Aber das geilste Argument ist immer noch die gestörte Ruhe am Sonntag. Welchen Spaziergänger und potentiellen Käufer, stört es denn tatsächlich, wenn ab 13 Uhr die Läden für ihn offen stehen?

Und noch was, gerade an den Adventssonntagen von Ruhe zu sprechen, da stimme ich ja eher mal für die Abschaffung des Weihnachtsmarktes, welcher schon 20 Meter von meiner Wohnung entfernt losgeht....
Kommentar ansehen
14.12.2009 16:55 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523 Welchen Spaziergänger und potentiellen Käufer, stört es denn tatsächlich, wenn ab 13 Uhr die Läden für ihn offen stehen.....

Den Spaziergänger mag es nicht stören, wohl aber den Verkäufer, welcher wohl, gerade jetzt an den Adventstagen lieber Sonntags bei seiner Familie wäre .
Kommentar ansehen
16.12.2009 12:50 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
EvilMoe: natüüüürlich freiwillig, klar.
Mach da mal ein paarmal nicht mit und du bist deinen Job los...
Ich würde nicht im Traum daran denken, im Einzelhandel zu arbeiten, als Beschäftigter bist du doch voll der Arsch...
Einkaufen kann ich auch bis 20:00 Uhr, die Läden müssen nicht bis nachts offen haben.
Die armen Angestellten...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?