01.12.09 16:58 Uhr
 603
 

Schweiz: Moschee soll nur mit einem Türmchen und keinem Minarett gebaut werden

Nachdem in der Schweiz keine Minarette mehr gebaut werden dürfen, müssen die Bauherren einer geplanten Moschee in Langenthal (Oberaargau - ShortNews berichtete) umdenken. Der Anwalt der Muslime bestätigte, dass juristisch nicht definiert ist, was als Minarett gilt.

Die islamische Gemeinde will deshalb nach dem Referendum kein Minarett mehr auf dem Gebetshaus, sondern statt dessen ein nicht zugängliches, minarettähnliches Türmchen errichten. Da in dem Ort ein Beschallungsverbot herrscht, wäre sowieso kein Muezzin von Nöten.

In die Verfassung soll nach der Volksabstimmung nur der Satz "Der Bau von Minaretten ist verboten" stehen. Noch ist nicht geklärt, ob der Turm gebaut wird. Ein Rechtswissenschaftler meint, dass daraus ein Präzedenzfall werden könnte.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Bau, Moschee, Turm, Minarett
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2009 17:10 Uhr von 08_15
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Ich finde ein kleines Türmchen nicht schlimm: darf halt nicht höher als die Kuppel sein und außerdem ins Stadtbild passen.

Ich empfinde ein Minarett persönlich auch als "Gewaltakt". Warum nehmen die Muslim nicht einfach etwas Rücksicht auf uns?

Ich erwäge übrigens auch eine Bibliothek neben dem Kloster in der Türkei zu errichten. Ich denke das sich genug Geldgeber finden werden. Zudem soll dort ein Museum entstehen. Dort soll die frühe Besiedlung der Türkei durch Christen aus Syrien dokumentiert werden.

Ich erwäge auch einen Kirchturm zu bauen, werde aber selbstverständlich Rücksicht auf die Spätsiedler nehmen ...

merkt Ihr was? Ja, ich werde das machen!

Hier der Link zum Kloster:
http://www.ekd.de/...

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
01.12.2009 19:20 Uhr von selphiron
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Ich denke das ist ein guter Kompromiss.Ich meine so hässlich sind Moscheen ja eig. garnicht.
Kommentar ansehen
01.12.2009 20:17 Uhr von kommentator3
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Evliya-Celebi: aber nur rein theoretisch. Natürlich stimmt keine Gemeinde je einem Kirchenbau zu.
Kannst du eine Kirche (mit Kirchturm) nennen, die in den letzten 50 Jahren in der Türkei, Afghanistan, Iran etc... gebaut wurde.
Kommentar ansehen
01.12.2009 20:34 Uhr von kommentator3
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Evliya-Celeb: ach, und wenn er Lust hat, darf er auf diesem Grund eine schöne große Kirche mit Kirchturm bauen?
Kommentar ansehen
01.12.2009 21:51 Uhr von kommentator3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Evliya-Celebi: "Jeder darf auf seinem grundstück bauen was er möchte."

nein.
Kommentar ansehen
02.12.2009 07:03 Uhr von star_toaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
glaub ich nciht: könnt mir ja viel erzählen, aber das hier kauf ich euch ned ab. da glaub ich noch viel eher daran, dass gott rotorblätter hat und auf wolken scheisst. wird einem dann als vogelschwarm verkauft.
Kommentar ansehen
10.01.2010 22:14 Uhr von shadow#
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wo ist da jetzt das Problem? Und warum kommt hier schon wieder das lächerliche Argument, dass man in der Türkei und in anderen Ländern keine Kirchen bauen darf?
Das hatten wir tausendmal durch:
Weil das alles Arschloch-Länder sind in denen die Rechte von Minderheiten mit Füßen getreten werden!

Die Schweiz ist dank der Brandstifter von der SVP auf dem besten Weg, auch eins dieser Länder zu werden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?