01.12.09 14:29 Uhr
 893
 

Wasserkühlung: Fantastische Fotos

Richtige Spiele-Freaks kühlen ihren PC offenbar nicht mit Luft, sondern mit Wasser. Eine Galerie mit aktuellen wassergekühlten Komponenten soll das unterstreichen.

Wasserkühlungen sind nach Meinung der Quelle nicht nur optisch schön, sondern kühlen entsprechende Komponenten auch besser. Exemplarisch genannt werden Prozessor, Arbeitsspeicher und Hauptplatinen-Chipsatz.

Verwiesen wird im Artikel auf einen Forenthread, der knapp eine halbe Million Zugriffe hat und in dem die Community-Mitglieder ihre Wasserkühlungen zeigen.


WebReporter: techmaus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, PC, Game, Wasser, Galerie, Forum, Kühlung
Quelle: www.pcgameshardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2009 15:29 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
am besten finde ich den freak hat seinen 1600er auf 3200 getaktet. Als Kühlung hat er einfach den gesamten PC in ein Aquarium gestellt und dieses mit Leichtlauföl gefüllt. Nur die Festplatten lagen außerhalb.

http://corypho.net/...



[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
01.12.2009 15:34 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider funzte der Link nicht: http://corypho.net/...

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
01.12.2009 15:52 Uhr von vmaxxer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht wirklich was neues.
Wasserkühlungen sind halt effektiver und mehr Wärme ableiten als Luftkühlungen.

@08_15
Sowas hatte ich auch mal durchgedacht, bin aber zu dem schluß gekommen das das nicht lange gut gehen wird. Öle können Kunststoffe auflösen, was bestimmt nicht gut ausgeht.
Einzig Silikonöle sind weniger agressiv.. aber eben sehr teuer.
Kommentar ansehen
01.12.2009 16:05 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vmaxxer: Speiseöl ist viel aggressiver als Synthetik oder normales Öl.

Da aber kein Sauerstoff dran kommt ist eine chemische Reaktion eher nicht zu erwarten. OK, wenn Du das Ding heraus nimmst gibt es die Probleme. Nachrüsten ist nicht ;-)

Der Gestank würde mich aber zur Flucht treiben.
Kommentar ansehen
01.12.2009 16:14 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Letztendlich: wird das Wasser auch mit Luft gekühlt.

Sieht aber wirklich toller aus ;)

Im Laptop würde man dvon aber nicht viel sehen.
Kommentar ansehen
01.12.2009 18:53 Uhr von parsec_one
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
>Richtige Spiele-Freaks kühlen ihren PC offenbar nicht mit Luft, sondern mit Wasser<
Was heist denn hier Spiele Freaks? Spiele Freaks brauchen keine Wakü sondern Leistung ;) Wakü wird in anderen Bereichen eingesetzt wie Casemodding und Overclocking usw...
Kommentar ansehen
01.12.2009 21:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht verstanden? Luft kühlt. Gute Leistung

Wasser kühlt besser- Spitzenleistung

Klar am Ende muss auch das Wasser wieder auf Normaltemp runtrgekühlt werden, damit es beim erneuten durchlaufen wieder Wärme von den Komponenten aufnehmen kann.

Dafür sorgen dann die Radiatoren. Die gibt es von recht klein bei komplett-WaKüs bis zu Meterhohen Designtürmen, die dann noch zu nem Blickfang neben dem Rechner werden.

Nachteil, der gerne vergessen wird, ist allerdings die nicht mehr vorhandene Luftzirkulation im Gehäuse, wenn wirklich alle Lüfter weg sind. Dann können sich Komponenten, welche vorher unbemerkt mitgekühlt wurden, plötzlich verdammt aufheizen. Ich mein, ich hätte mal ein Wärmebild gesehen, wo das getestet wurde. Dar Vergleich sah nicht sehr gut aus. Ergo sollte man immer noch zwei Gehäuselüfter drinbehalten.
Kommentar ansehen
01.12.2009 23:40 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles ganz nett: Vor 8 Jahren oder so hab ich meine Kisten auch fast komplett mit Wasser gekühlt, aber auch für Bastler ist das eigentlich nichts... jedes mal wenn man mal ein bisschen an der Kiste schrauben will muß man erst mal das Wasser ablassen damit es keine Sauerei gibt. Überaus nervig.

Ich würde mir sowas jedenfalls nicht mehr geben wenn es sich irgendwie vermeiden läßt.
Kommentar ansehen
17.12.2009 04:48 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mittlerweile gibt es für den Otto-Normalo schon günstige, gute Luftkühler, welche auch sehr leise arbeiten.
Wakü ist eigentlich nur für Bastelfreaks interessant (ich bin einer), oder für Leute, die ihren PC wirklich so weit wie möglich zum Schweigen bringen wollen (Passiv Radiatoren ..)
Overglocker können mit einer Wakü auch das allerletzte aus ihrem System rausholen.
Für ne gute Wakü (CPU, Grafikkarte) sollte man schon ~350-400 Euro einplanen. Von Komplettsets ist unbedingt abzuraten...

btw: In dem Forum bin ich sogar registriert
Kommentar ansehen
21.12.2009 17:52 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte mir auch mal eine WaKü überlegt aber da mein PC bei 32 Grad vor sich hinidlet und selbst bei Vollast nicht mehr als 45 Grad erreicht, wäre das für mich nur Geldverschwendung. Ich habe nur die Kühler von Prozessor und GraKa gegen bessere, leisere Modelle ersetzt und drei Gehäuselüfter eingebaut. Aber rein von der Technik her interessiert es mich, da ich auch so ein Bastler bin, werde ich mir mal eine bauen und testen, aber nicht in diesem PC^^ Gegebenenfalls soll einer meiner alten Pentium IV, die ich massig im Keller habe, absaufen.. ;-)
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:50 Uhr von redtigger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist da die News? Versteh nicht wo da die Neuigkeit sein soll, mittlerweile erhält man schon Kühleraufsatz für Flüssigstickstoff am heimischen Rechner. Mittlerweile wurde schon ein ganzer Rechner in Flüssigstickstoff oder so was ähnliches getaucht, wie dieser Versuch in Öl.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?