01.12.09 06:24 Uhr
 11.954
 

Fußball: Felix Magath verlangt zusätzlich zur Gelben und Roten Karte eine Grüne

Felix Magath, amtierender Trainer von Schalke 04, plädierte in einem Gastbeitrag im "Hamburger Abendblatt" für die Einführung einer Grünen Karte im Fußball.

Verbunden mit einer solchen Karte soll die Verhängung einer Geldstrafe gegen den betroffenen Spieler sein, allerdings soll sie nicht zu einem Spielausschluss führen können.

Ein Fußballspiel "sollte, wenn möglich, immer mit elf gegen elf Mann beendet werden.", so Magath. Mit der Grünen Karte "wird ein individuelles Fehlverhalten geahndet, ohne dass die ganze Mannschaft oder im Extremfall der ganze Verein darunter zu leiden hat".


WebReporter: Polemiker
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Karte, Sperre, Geldstrafe, Felix Magath, Spielausschluss
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Chinesischer Klub Shandong Luneng entlässt Trainer Felix Magath
Fußball: Felix Magath übernimmt Trainerjob bei Shandong Luneng Taishan in China
Fußball-EM: Felix Magath würde Lukas Podolski nicht in Kader aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2009 02:01 Uhr von Polemiker
 
+39 | -8
 
ANZEIGEN
Spieler wie Mark van Bommel könnte an schlechten Tage an so einer Karte Pleite gehen :). Ich denke man braucht nicht eine Farbpalette an Karten, sondern Schiedsrichter mit mehr Feingefühl.
Kommentar ansehen
01.12.2009 06:42 Uhr von Nico2802
 
+35 | -4
 
ANZEIGEN
Prima Idee! Es juckt die Fußballspieler heutzutage ja auch , mal 1.000-20.000 Euro hinzublättern!!!

*ironie off*
Kommentar ansehen
01.12.2009 07:09 Uhr von Hrvat1977
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich fände: blau besser.:-)So eine Blödsinnsidee wieder.Lasst doch den Fussball wie er ist.Aber mittlerweile geht es um so viel Geld dass man jede Möglichkeit ausnutzen will nicht zu verlieren.Dachte immer Magath wäre einer der alten Schule.
Kommentar ansehen
01.12.2009 07:16 Uhr von Tropan01
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
man könnte ja auch: eine geldstrafe Verhängen wenns ne gelbe gibt (Vereins intern)
weil der spieler riskiert hat das man da mit 10 vs 11 steht u.u Verlieren könnte
Kommentar ansehen
01.12.2009 07:38 Uhr von Tobi1983
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Oh man, der Felix war schon zu lange in GE, der verblödet schon völlig! :-D
Kommentar ansehen
01.12.2009 09:04 Uhr von Gades87
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
ich wäre eher dafür, dass die schiris so pfeiffen wie in england. wenn da gespiffen wird dann hat es auch seinen grund
Kommentar ansehen
01.12.2009 09:06 Uhr von lossplasheros
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Und Regional-,Bezirks- und Kreisliga? Haben dann andere Regeln als im Profi-Fußball?
Und jeder Spieler muss dann sein Gehalt offenbaren damit man weiß, wie hoch die Strafe angesetzt werden?
Kommentar ansehen
01.12.2009 09:10 Uhr von Moppsi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Grüne Karte? Sowie im Hockey?
Die gibt´s da schon seit Ewigkeiten!
Allerdings ist diese dort gleichbedeutend mit einer Ermahnung!
Kommentar ansehen
01.12.2009 09:29 Uhr von Sonic-1903
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht die Idee: Wenn ich ehrlich sein muss, find ich die Idee nicht schlecht. Ob es jetzt eine Extra Karte dafür geben muss ist ne andere Frage. Eher so die Idee mit der Gelben Karte und Vereinsinternen Strafen.
Nur, dass unsere achso tollen Fußballstars, wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkommen und nicht weiter nur fürs Geld spielen sondern endlich mal wieder dafür was sie zum Fußball gebracht hat: Freude, Verbundenheit zur Stadt/Verein und einfach der Stolz den Fans gegenüber stehen zu können gefeiert zu werden und mit gutem gewissen (auch wenn Verloren wurde) vom Platz zu gehen.
Kommentar ansehen
01.12.2009 09:59 Uhr von rolling_a
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
scheisshausidee: nicht selten wird aus taktischen gründen ein foul begangen, welches ein spieler im sinne der mannschaft und des vereins begeht. solche fouls sind meist nicht gelbwürdig, aber der spieler soll dafür die grüne sehen und dann latzen?

und wie hoch sollen die strafen sein, die müssten ja schon jucken. gibts pauschalstrafen? die gehälter sind auch im profifussball teils unterschiedlich wie tag und nacht... gehaltsgebundene strafen... wie berechnet man stark leistungsbezogene verträge?

dazu kommt, daß einige schiris schon mit der unterscheidung zwischen keine karte, gelb und rot überfordert sind. zusätzlich wird dann noch über jeden scheiss diskutiert... wer würde schon einsehen finanziell bestraft zu werden, wenn sein gegenspieler straffrei davon kommt.

ganz davon ab: fussball ist ein teamsport. mitgefangen, mitgehangen.

[ nachträglich editiert von rolling_a ]
Kommentar ansehen
01.12.2009 10:06 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mannschaftsspiel: Fußball ist und bleibt ein Mannschaftsspiel.
Wenn der Sturm keine Tore schießt, ist es egal, wie gut die Abwehr ist.
Ist die Abwehr wiederrum schlecht, so ist es egal, wie viele Ausgleichstore der Sturm schießt.
Das Spiel endet unentschieden. Und wenn ein Spieler rot sieht und vom Platz fliegt, muss der Rest des TEAMs seinen Fehler nunmal wiedergutmachen.
Tagtäglich lese ich hier auf Shortnews irgendwelche Verbesserungsvorschläge. Und tagtäglich frage ich mich, warum man ein System, das perfekt läuft umstrukturieren muss.
Kommentar ansehen
01.12.2009 10:36 Uhr von DerMaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Normierung??? Und wonach soll der Betrag bitte genormt werden?
Wenn Barfuss Jerusalem gegen Hoffenheim spielt und jede Manschaft ein mal fault ist Barfuss Jerusalem auf ewigkeit im finanziellen minus während Hoffenheim das Kleingeldfach im Portemonnee des Vereinsvorstands plündern muss.

Ergo --> Klappt nicht!
Außerdem haben sich die Fussballregeln bewährt, wie sie jetzt sind!
Kommentar ansehen
01.12.2009 10:40 Uhr von xGwydionx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gelbe Karte härter: Ich schließe mich anderen an: Keine Zusätzliche Karte,sondern vereinsintern mit Sanktionen.Und eine Regeländerung,wenn ersichtlich taktisch Fouls begangen werden Gelbe Karte an Trainer/ Funktionär mit Geldauflage.O.ä.
Kommentar ansehen
01.12.2009 10:56 Uhr von sc4ry
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann nicht: mal was so bleiben, wie es ist?

wer sich nicht benehmen kann, fliegt vom platz, scheiss auf 11 gg 11 sollen das spiel beenden. man soll ja auch keine fouls begehen ...
Kommentar ansehen
01.12.2009 12:04 Uhr von Scare4t2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...unser Felwichs was ein Blödsinn in meinen Augen. Das sind alles Millionäre. Wenn da dann einer nach einem gefährlichem Foulspiel, wo die gesundheit des Gegenspielers gefährdet ist, eine "Grüne Karte" bekommt (vllt. 5.000€), dann lacht der darüber und geht beim nächsten mal genauso rein. Als nächstes rechnen die sich schon vor dem Spiel aus, wieviel sie wohl heute "verfoulen" können. Ich finde ne "Grüne Karte" kann man zB. anwenden, wenn der Trainer damit angehalten ist, den Spieler sofort auszuwechseln nach Erhalt dieser besagten Karte. So hat Felix dann weiter seine 11 : 11 und gut ist.

Ganz ehrlich...blödsinniger Vorschlag. Wenn ein Spieler undiszipliniert ist, dann schwächt er nunmal die Mannschaft mit einem Platzverweis und Ende! Schließlich dienen die Karten ja zur Bestrafung...und das nicht nur für den einzelnen Spieler, sondern für diese Mannschaft, die im Ernstfall halt mit einem Mann weniger spielen muss! Felix erfindet noch den Fussball neu...ich seh es schon kommen...der will alles revolutionieren...Freak. Der is selber nur Angestellter und soll Schalke unter Kontrolle halten...nicht aber noch den ganzen DFB/DFL !!!
Kommentar ansehen
01.12.2009 12:08 Uhr von d3bug
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gades87: In England wird z.B auch direkt bei Trikotzupfen gepfiffen und das sogar noch härter als hier.
Mittlerweile haben alles"internationale Standards", da nehmen sich die Richter kaum noch was.
Kommentar ansehen
01.12.2009 12:25 Uhr von Scare4t2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...England hin oder her...es ist und bleibt körperbetonter Sport. Und da kanns schonmal knallen.Wird ein Handspiel oder zupfen am Trikot gesehen, soll es geahndet werden.Wenn es nicht gesehen wird, Pech. Wenn Tätlichkeit eben nicht gesehen werden, sprich Fouls wo defintiv der Spieler angegangen wird und Gefahr läuft verletzt wird, dann soll es nachträglich bestraft werden!!!
Kommentar ansehen
01.12.2009 12:34 Uhr von eldschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die vielen Rot-Grün-blinden Fußballer? Die müssen dann jedesmal den Schiri fragen, war´s denn nun ´ne rote oder war´s ´ne grüne? Derzeit können sie´s ja noch per Ausschlussverfahren ergründen (Karte ungleich gelb => muss rot sein)
Kommentar ansehen
01.12.2009 12:43 Uhr von Spiky96
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tobi 1983 !! Vieleicht solltest du mal aus Doof........nd wegziehen !! dann können deine Gehirnzellen mal pause machen ( 3st.)
Kommentar ansehen
01.12.2009 12:50 Uhr von freeman-heiner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Besser wäre wenn ein Spieler derart Foul zu Werke geht und einen anderen Spieler so verletzt, dass dieser vom Spielfeld muss, dann müsste der foulende Spieler auch vom Platz und zwar genau so lange ,wie der gefoulte Spieler auch. Auch wenn dieser nicht mehr spielen kann, (meinetwegen auch über Wochen hinaus) dann spielt der andere eben auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
01.12.2009 12:59 Uhr von karsten77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich - hicks -: verlange eine blaue Karte!
Wie schön, das alle einen Farbfernseher haben.
Kommentar ansehen
01.12.2009 13:43 Uhr von Scare4t2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...oder wie wäre es mit Eisnhockeyregeln???Dann bekommt die Mannschaft halt eine Zeitstrafe mit der grünen und der Gegner hat einen Vorteil durch den Powerplay..^^.
Kommentar ansehen
01.12.2009 21:39 Uhr von Torias
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: Super Idee, wer die gezeigt bekommt muss ein Glas Doppelkorn kippen. Das wird sicher lustig ;-)
Kommentar ansehen
01.12.2009 22:08 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
indigo: Wenn schon, sollte man auf moderne Farben ausweichen. Insgesamt eine ziemlich alberne Idee!
Kommentar ansehen
01.12.2009 22:13 Uhr von my_mystery
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für die Einführung einer rosa Karte ...

... wer die bekommt, muss nach dem Spiel die Seife aufheben ...

*triller*

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Chinesischer Klub Shandong Luneng entlässt Trainer Felix Magath
Fußball: Felix Magath übernimmt Trainerjob bei Shandong Luneng Taishan in China
Fußball-EM: Felix Magath würde Lukas Podolski nicht in Kader aufnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?