30.11.09 21:04 Uhr
 602
 

Bayern: Psychisch auffälliger Schüler drohte mit Amoklauf in seiner Berufsschule

Ein 17-jähriger Schüler hat sich in seiner Berufsschule in Haßfurt mittags, gegenüber mehreren Mitschülern zu einer Gewalttat geäußert, die er innerhalb einer Woche ausüben wollte.

Die informierten Schüler haben das sofort der Schulleitung gemeldet, die auch direkt die Polizei alarmierte. Der 17-Jährige wurde daraufhin verhaftet.

Wie die Polizei mitteilt sei der Schüler psychisch auffällig und wurde daraufhin in eine Spezialklinik eingewiesen. Noch ist unklar, ob und wie er den Amoklauf ausüben wollte.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Schüler, Schule, Gewalt, Amoklauf, Beruf, Psychiatrie
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2009 22:35 Uhr von Babykeks
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wenns nach den einschlägigen Experten geht, wird Wenns nach den einschlägigen Experten geht, wird er wohl vorgehabt haben, mit seinem Laptop in die Schule zu gehen, das Panel mit dem Fadenkreuz auf seine Mitschüler zu richten und wild auf dem Touchpad rumzutrommeln...


Mal sehen, wann Mobbing 3.0 kommt (drei Schüler verbreiten über einen unbeliebten Mitschüler, sie wüssten, dass er einen Amoklauf machen will).


EDIT: Schade, dass bei solchen Amok-News nie die Gründe dabeistehen bzw. die Probleme die solche Typen zu diesen Taten oder Äusserungen treiben. Mal sehen, ob er Metal hört oder CommanderKeen auf dem PC hat... ;)

[ nachträglich editiert von Babykeks ]
Kommentar ansehen
01.12.2009 01:38 Uhr von HisDudeness
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Babykeks: dein "Mobbing 3.0" gabs schonmal...
einer aus meiner alten Schule musste sich deshalb nach einem Psychiatrieaufenthalt nach einer neuen Schule umsehen.

o__0
Kommentar ansehen
01.12.2009 14:10 Uhr von freak1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie die Polizei mitteilt sei sei der Schüler psychisch auffällig.

das keiner voher gemerkt hat. das gute ist nur egal was er vorhatte es wurde verhindert das is das wichtigste ;o)
denn ich scheint langsam zu nem beruf zu werden anner schule amok zu laufen.
Kommentar ansehen
04.12.2009 10:24 Uhr von Evermore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einer: hats vorgemacht, nun wollen alle idioten es mal probieren -.-

Diese Trittbrettfahrer sollten auf Skateboards umsteigen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?