30.11.09 16:57 Uhr
 412
 

Die Schweiz verzichtet auf Einreisevisa von Besuchern aus den Balkanländern

Reisende, die aus Serbien, Mazedonien und Montenegro für bis zu neunzig Tagen in die Schweiz wollen, brauchen dafür ab dem 19. Dezember kein Visum mehr.

Die EU hat diese Regelung für alle Mitglieder des Schengen-Raums erlassen, wozu die Schweiz, auch wenn sie kein EU-Land ist, ebenfalls dazu gehört.

Albanien und Bosnien-Herzegowina können das Privileg noch nicht wahrnehmen.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Besuch, Besucher, Einreise, Balkan
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2009 19:19 Uhr von hofn4rr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das kommt dabei raus, wenn die einwohner wie in diesem falle, darüber nicht selbst entscheiden können.
Kommentar ansehen
30.11.2009 20:41 Uhr von varna
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das wird lustig: gerade bei diesen ländern hätte man es her verschärfen sollen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?