30.11.09 16:02 Uhr
 953
 

Kondensstreifen von Flugzeugen sollen Klimaerwärmung begünstigen

Laut dem britischen Wetterinstitut begünstigen Kondensstreifen von Flugzeugen die Klimaerwärmung. Untersucht wurde ein Kondensstreifen eines AWACS-Flugzeugs, der eine dünne Wolkendecke mit 20.000 Quadratmeilen Größe erzeugte.

Kondensstreifen bestehen aus Rußpartikeln und Wasserdampf, bleiben nicht lange erhalten, können aber auch manchmal für Stunden sichtbar sein. Ab und an bilden sich aus Kondensstreifen auch Cirrus-Wolken. Kondensstreifen dimmen das Sonnenlicht um bis zu zehn Prozent.

Die Cirrus-Wolken, die von den Flugzeugen erzeugt werden, reflektieren zwar das Sonnenlicht, haben jedoch einen stärkeren wärmenden Effekt, weil dadurch das Abziehen der Wärme erschwert wird.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flugzeug, Klima, Klimaerwärmung, Kondensstreifen
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2009 16:07 Uhr von derAndereNeue
 
+7 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2009 16:14 Uhr von deathcrush
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Alt Eine der hartnäckigsten Verschwörungstheorien -.-
Kommentar ansehen
30.11.2009 16:16 Uhr von Ossi35
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@derAndereNeue: Ja natürlich, ist ja auch vollkommen plausibel. Vorallem von der technischen Machbarkeit her...
Kommentar ansehen
30.11.2009 16:16 Uhr von nemesis128
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Nach dem 11.September wurde das doch schon ganz massiv festgestellt. Da wurde es quasi über ganz Amerika ein bisschen heller.
Kommentar ansehen
30.11.2009 16:58 Uhr von Lmax1
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Nemesis: Eigentlich wurde nach dem 11. September in den USA genau das Gegenteil gemessen von dem, was diese Studie behauptet: Als während des Flugverbots die Kondensstreifen wegfielen, wurde es in den betroffenen Gebieten nicht nur heller, sondern auch wärmer, woraus der Schluss abgeleitet worden ist, dass die Kondensstreifen von Flugzeugen den Klimawandel /bremsen/.

Da frage ich mich doch, wie die neue Nachricht mit den alten Studien in Einklang zu bringen ist und wer denn nun recht hat ...
Kommentar ansehen
30.11.2009 20:26 Uhr von Killa007
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Welche? Welche die erfundene Klimaerwärmung?
Kommentar ansehen
30.11.2009 21:38 Uhr von killerkalle
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
welche: normalen flugzeuge hinterlassen denn so streifen wie auf dem bild ?
Kommentar ansehen
01.12.2009 09:49 Uhr von Man1
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
na super sollte eigentlich jedem klar sein, was als nächstes folgt.

Es ist immer das gleiche, erst wird ein neuer böser Umweltschädling aufgedeckt, dann steigen die Preise und jeder fühlt sich gut, weil ja bezahlt wird und es die Umwelt schont :/
Kommentar ansehen
01.12.2009 11:55 Uhr von Azureon
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Es ist immer das gleiche, erst wird ein neuer böser Umweltschädling aufgedeckt, dann steigen die Preise und jeder fühlt sich gut, weil ja bezahlt wird und es die Umwelt schont :/"

Und die Konzerne lachen sich darüber kaputt wie dumm und dämlich die Menschheit ist, sich ständig verarschen zu lassen.
Kommentar ansehen
01.12.2009 14:43 Uhr von mrrattle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind die jetzt ganz bescheuert.
Kommentar ansehen
03.12.2009 09:29 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sag ich doch: sägt endlich den Welthandel aus CO2 Gründen ab.
Kommentar ansehen
07.12.2009 21:01 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann? wann kapiert man dass es Flugzeuge und mehr Flugzeuge und mehr Kondensstreifn braucht um uns per Welthandel alles wegzunehmen?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?