30.11.09 14:19 Uhr
 2.455
 

Pneumatische Muskeln: Neuer Raumanzug passt sich jedem Körper an

An der Universität im amerikanischen Maryland haben Forscher einen Raumanzug entwickelt, der sich dem jeweiligen Astronauten in Sekundenschnelle anpassen kann.

Im Moment müssen Astronauten etwa 45 Minuten einplanen, um die schweren und komplizierten Anzüge anzulegen.

Mit sogenannten pneumatischen Muskeln wird das neue Gerät diese Zeit extrem verkürzen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Körper, Raumfahrer, Raumanzug
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2009 14:39 Uhr von unknown_user
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Hehe: als ob die da oben so eine hektik haben
Kommentar ansehen
30.11.2009 17:16 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wäre: natürlich toll wenn man ein bisschen mehr informationen preisgegebn hätte
Kommentar ansehen
30.11.2009 20:09 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich gesagt, besteht zwischen den pneumatischen Muskeln und der Zeitersparnis kein Zusammenhang. Das ist lediglich eine zusätzliche Information, die durch den neuen Raumanzug hinzukommt, aber nicht durch die neue Technologie.
Kommentar ansehen
01.12.2009 04:32 Uhr von Thingol
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zurück in die Zukunft 2: Da bekommt Marty vom Doc auch so Klamotten. Es zeigt sich, alle Zukunftsversionen aus Hollywood waren falsch - außer die aus B2TF! :-D
Kommentar ansehen
24.03.2010 23:27 Uhr von west89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@vorredner: wieso? was ist mit startrek? klapphandys?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?