30.11.09 13:49 Uhr
 199
 

Ex-Arbeitsminister Franz Josef Jung holt sich seine Entlassungspapiere

Der entlassene Arbeitsminister Franz Josef Jung holte sich am heutigen Tag seine Entlassungsurkunde von Bundespräsident Horst Köhler ab.

Franz Josef Jung musste zurücktreten, weil er für den umstrittenen Luftschlag in Afghanistan als Verteidigungsminister die Verantwortung trug. Das Verteidigungsministerium hielt damals die Existent von zivilen Opfern geheim.

Für diese Panne musste er jetzt seinen Hut nehmen.


WebReporter: HELLSING
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Entlassung, Horst Köhler, Arbeitsminister, Urkunde, Franz Josef Jung
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?