30.11.09 13:44 Uhr
 335
 

Mann mit Alkoholfahne nahm Termin auf Polizeiwache wahr

In Viechtach (Bayern) musste am gestrigen Sonntagnachmittag eine 22 Jahre alte männliche Person einen Termin auf der Polizeiwache wahrnehmen. Der junge Mann sollte dort nämlich eine Aussage machen.

Den Beamten auf der Wache war nach Eintreffen des Mannes umgehend aufgefallen, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Nach einem Alkoholtest wurde bei dem 22-Jährigen ein Alkoholwert von etwa 1,5 Promille festgestellt.

Allerdings hatte der 22-Jährige sein Auto benutzt um zur Polizeiwache zu kommen. Der Angetrunkene musste sich in einer Viechtacher Klinik einer Blutentnahme unterziehen. Der 22-Jährige wird jetzt mit einer Strafanzeige wegen "Trunkenheit im Straßenverkehr" rechnen müssen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Alkohol, Fahrer, Trunkenheit, Promille, Termin, Polizeiwache
Quelle: www.polizei.bayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2009 13:53 Uhr von S0u1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so dumm sein ?!
Kommentar ansehen
30.11.2009 14:00 Uhr von Mancman22
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Das ist mit Sicherheit der Cleverste bei sich zu Hause...
Kommentar ansehen
30.11.2009 16:49 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Idioten gibt´s Ab ins Auto, "Servus, do bin I".

Es gibt übrigens wahrscheinlich keinen besseren Weg die Professionalität von Polizeibeamten zu überprüfen, als morgens mit einem Saurausch dort aufzutauchen. :)
Kommentar ansehen
01.12.2009 07:35 Uhr von McDarkness
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, selber schuld.
Gibt halt noch genug Idioten in Deutschland.
Kommentar ansehen
01.12.2009 11:35 Uhr von killerkalle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mcdarkness: noch genug ????? das werden immer mehr junge..


zur news: HERR SCHMEISS HIRN VOM HIMMEL..
Kommentar ansehen
08.12.2009 21:41 Uhr von lautermann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unbelehrbar: Das hört man aber auch immer wieder.
Zuletzt hat das ein berühmer Mensch aus unserem Ort gemacht.
Er wollte da klären wie es denn ausnahmsweise sein konnte dass er betrunken Auto gefahren ist und seinen Lappen abgeben musste....
Vorher musste er sich dazu natürlich Mut antrinken.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?