30.11.09 08:28 Uhr
 577
 

München: Düsseldorfer Fußball-Fans randalieren mitten in der Stadt

Im Vorfeld des Zweitligaspiels zwischen 1860 München und Fortuna Düsseldorf ist es in der Münchner Innenstadt zu Krawallen gekommen.

Am vergangenen Samstagabend hatten etwa 500 Fans aus Düsseldorf unter kräftigem Alkoholeinfluss in der Gaststätte "Augustiner" gefeiert. Dabei kam es zu Krawallen und Sachbeschädigungen.

Die Polizei nahm neun Rabauken in Gewahrsam.


WebReporter: volo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Polizei, München, Düsseldorf, Ärger, Randale, Krawall
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2009 08:29 Uhr von TaO92
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
uuuh "Rabauken" wie süüüüüüüüüüüüüß xD
Kommentar ansehen
30.11.2009 08:57 Uhr von yarrack_obama
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich: kann mir gut vorstellen was münchener unter krawallen verstehen....
Kommentar ansehen
30.11.2009 09:14 Uhr von Friedbrecher
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Bier: Da haben die Düsseldorfer wohl die Maßkrüge mit ihren "Bierchen" zu Hause verwechselt. Und dünn ist das Augustiner Bier auch nicht grade.
Kommentar ansehen
30.11.2009 12:21 Uhr von sharp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oh münchen: wenn ich mir die qelle durchlese kann ich nur lachen es geht halt doch ein ganze stück gesitteter zu in der langsamsten großstadt deutschlands.

@yarrack obama: jo die wollten bestimmt schon ne hundertschaft schicken...lol

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?