29.11.09 19:16 Uhr
 66
 

Aachen: Couven-Museum präsentiert Schau "SchönWarm" und zeigt Kultur des Heizens

Wie in der Epoche der Renaissance und Kaiserzeit die Räume geheizt wurden, kann noch bis 31. Januar im Couven-Museum in Aachen angesehen werden. In der Ausstellung werden unter anderem prachtvolle Rokoko-Kamine, grazile Zimmeröfen oder noble Ofenschirme gezeigt.

Die ausgestellten Heizelemente dienten neben der Wärmeabgabe, auch noch repräsentativen Zwecken in den jeweiligen Räumen.

Bei der Ausstellung werden nicht nur die technikgeschichtlichen Gesichtspunkte des Kamin- und Ofenbaus berücksichtigt, sondern auch die Entstehung der Ofenkeramik oder des Kunsteisengusses gezeigt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Museum, Schau, Aachen, Ofen, Heizen
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2009 19:12 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den damaligen Raumhöhen und der Größe der zu heizenden Räume, sind die Öfen oder Kamine schon dementsprechend ausgelegt gewesen. (Bild zeigt Kachelofen aus dem 18. Jahrhundert)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?