29.11.09 18:07 Uhr
 4.989
 

"Star Wars: Battlefront 3”: Ein ehemaliger Angestellter meldet sich zu Wort

Wenn man dem angeblich ehemaligen Mitarbeiter des geschlossenen Entwicklerstudios "Free Radical" Glauben schenken darf, erscheint "Battlefront 3" nicht mehr in der Form, wie zuletzt in einem geleakten Trailer zu sehen war.

Ein jüngst veröffentlichtes Teaser-Video zu einer Ankündigung eines ganz neuen Star Wars-Spiels sowie aufgetauchte "Battlefront 3"-Bilder ließen Spekulationen aufkommen, dass LucasArts den "Free Radical"-Titel doch noch ankündigen würde.

Jedoch macht der Ex-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte, den Spekulationen mit seiner Aussage ein Ende. Eine Stellungnahme seitens LucasArts steht noch aus. Die offizielle Ankündigung des neuen "Star Wars"-Spiels soll am 12. Dezember erfolgen.


WebReporter: i-pod
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Star Wars, Angestellte, Star Wars: Battlefront 3
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2009 19:19 Uhr von V40
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
langsam reichts aber: Ich finde die Star Wars Saga wird immer mehr kaputtgemacht nur um mehr und mehr Filme/Serien/Spiele zu machen.
Allein wenn ich die Cartoon Version anshe wo die ganze Geschichte verdreht wird bekomm ich kotzanfälle!!
Die beide Trilogien war doch toll und haben Kultstatus ,wieso also machen die das ganze kaputt?!?!
Ich finds langsam einfach nur noch scheisse was die da treiben

Und dabei bin ich ein grosser Fan von Star Wars
Kommentar ansehen
29.11.2009 20:33 Uhr von Indolent
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich: fand die Battlefront-Spiele ganz gut, ich weiß nicht, was ihr habt..
Kommentar ansehen
29.11.2009 20:44 Uhr von guukkoo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Battlefront: Ich fand die Battlefront Reihe ebenfalls super!
Kommentar ansehen
30.11.2009 15:01 Uhr von EduFreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
battlefront hab ich nie gespielt, aber knights of the old republik 1 und 2 waren der hammer, wobei der erste storytechnisch viel besser ist.
Kommentar ansehen
11.01.2010 15:28 Uhr von Izzo62
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die alten: Battlefront-Teile waren derbe schlecht in meinen Augen.

Das einzige was da gepasst hat war das Setting und die Soundeffekte.

Der Rest war mMn ein Low-Budget-Battlefield-Klon. Absolut miserable Steuerung und Grafik. Detailarme Levels. Schwache Texturen. Eingeschränkte Möglichkeiten in der Spielwelt. etc etc etc.

Soviel verschenktes Potenzial hab ich bisher nur in Der Herr der Ringe - Die Eroberung gesehen. Aber war das nicht ebenfalls vom gleichen Entwickler??

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?