29.11.09 16:37 Uhr
 72
 

Fußball/2. Bundesliga: Düsseldorf rettet nach Rückstand einen Zähler

Das Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga zwischen dem TSV 1860 München und Fortuna Düsseldorf endete 2:2 (1:0). 22.400 Fans sahen die Partie.

In der 36. Minute hatte Alexander Ludwig die Hausherren in Führung gebracht. In der 63. Minute erhöhte Torben Hoffmann auf 2:0. Doch danach kamen die Gäste besser ins Spiel und konnten innerhalb von vier Minuten durch die Tore von Ranisav Jovanovic (70.) und Patrick Zoundi (73.) ausgleichen.

Die Fortuna, die zu dieser Saison aufgestiegen war, liegt derzeit auf Platz vier.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Düsseldorf, 2. Bundesliga, Partie, Rückstand, Zähler
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2009 18:38 Uhr von loewe59
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider verloren die löwen durch eine klare fehlentscheidung des schiris den faden.die szene vor den freistoss zum 2:1 war klar ball gespielt.pech gehabt leider.
Kommentar ansehen
30.11.2009 11:52 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
olé olé: Super-Fortuna!!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?