29.11.09 16:25 Uhr
 9.741
 

Mario Barth lästert über Harald Schmidt

In einem Radiointerview beim Sender FFH beleidigte Mario Barth Harald Schmidt als "größte Pfeife unter der Sonne", die "einfach nur noch biestig" sei.

Früher sei er ein Fan von ihm gewesen, doch jetzt sei er nur noch ein "alter, ignoranter, zorniger Mann der nur noch die GEZ Gebühren einstreicht".

Sein neues Vorbild ist nun Michael Mittermeier.


WebReporter: nico2802
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Radio, Vorbild, Harald Schmidt, Mario Barth, Lästern
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Stalker von Harald Schmidt beginnt: Todesdrohungen gegen Moderator
Gregor Gysi und Harald Schmidt machen gemeinsamen Jahresrückblick bei n-tv
Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

57 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2009 16:08 Uhr von nico2802
 
+136 | -45
 
ANZEIGEN
Naja, im Gegensatz zu Mario Barth ist Harald Schmidt wenigstens witzig. Meiner Meinung nach ist Mario Barth einfach nur dumm und scheiße, die einzigen die über sowas lachen (hahaha, Frauen können nicht einparken und lieben Schuhe, hahaha) sind eigentlich die Durchschnittlichen RTL Zuschauer denen jegliche Bildung fehlt und deren IQ meistens kaum höher ist als die eigene Körpertemperatur.
Kommentar ansehen
29.11.2009 16:32 Uhr von schwesterwelle
 
+138 | -22
 
ANZEIGEN
Mario Barth, ein Komödiant, über den höchstens noch seine eigene Mutter lachen kann. Und meine Weihnachtseinkäufe im Media Markt haben sich auch erledigt. Ich gehe lieber zur Konkurrenz.
Kommentar ansehen
29.11.2009 16:32 Uhr von kommentator3
 
+95 | -12
 
ANZEIGEN
Mario Barth: ist die mit Abstand größte pfeife.
Der ist überhaupt nicht witzig und wird vollkommen überbewertet.
Der Grund, dass ihn die Sender so hypen ist einzig und alleine dass er politisch korrekt.
Keine Witze über Minderheiten. Immer nur Mann-Frau-Witze. Gähn!

[ nachträglich editiert von kommentator3 ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 16:37 Uhr von Klassenfeind
 
+54 | -39
 
ANZEIGEN
Der einzige wirklich: gute Komiker für mich,ist Otto...da können sich alle Anderen noch ´ne Menge abgucken !!!!!
Kommentar ansehen
29.11.2009 16:46 Uhr von earlhickey
 
+87 | -10
 
ANZEIGEN
Oho, der einflussreiche Mario Barth ist ja sicher in der Position über Comedians wie Harald Schmidt abzulästern, die es wirklich weit gebracht haben.
Toll was der Herr Barth da macht, billiger Geschlechterhumor auf Sozialhilfeempfänger-Niveau, wobei das Thema doch nun schon so unglaublich oft durchgekaut wurde. Harald Schmidt macht wenigstens noch ein wenig intelligentere Witze und beschränkt sich nicht nur auf diese uralten Geschlechterrollen.

Wenn hier jemand ne Pfeife is, dann dieser unglaublich nervtötende Mario Barth.

[ nachträglich editiert von earlhickey ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:04 Uhr von FrauSurbier
 
+59 | -9
 
ANZEIGEN
Mario Barth: solche Assis kann man jeden Tag kennenlernen - da brauchts kein TV zu
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:04 Uhr von Steuerfluechtling
 
+23 | -28
 
ANZEIGEN
lauter Harald Schmidt Fans hier ???
Also über Humor lässt sich bekanntlich streiten und gerade Herr Barth hat sein Humorpotential bis zum anschlag ausgereitzt aber seine meinung über Harald Schmidt die teile ich.

Leider ist die einst so großartige Humoristen Landschaft hier arg auf das erfolgskonzept des Herrn Barth aufgesprungen denn machen wir uns nichts vor ca. 5 Millionen Bild Leser sind einfach für feigeistigen Humor nicht ansprechbar....das geht einfach nicht.

Und ich bevorzuge Dieter Nuhr.

[ nachträglich editiert von Steuerfluechtling ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:04 Uhr von diddydieexe
 
+35 | -6
 
ANZEIGEN
@schwesterwelle: Gibt leider nich viel Konkurenz
Saturn, Media-Markt, Kaufhof gehört alles zur Metro AG :(
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:10 Uhr von NordPoeler
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
Nene ich bin *kein* HS- Fan, aber dieser unsägliche Mario Barth ist für mich das absolute Fernsehgift.
Wenn ich schon die Ankündigung höre, zappe ich weg- ebenso im Radio, sobald er mit seinem *BILD*- Humor loslegt und prollig-dämlich für Mediamarkt wirbt.
Würde mal vermuten, dass die Werbestrategen sich da ein faules Ei ins Weihnachtsnest gelegt haben, denn wer will diesen Vollpfosten als lebensgrossen Aufsteller an jedem Regal sehen? Viele, die ich kenne, können den Typ nicht ab.

Grüssle aus dem Norden :-)

[ nachträglich editiert von NordPoeler ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:15 Uhr von Gorxas
 
+18 | -18
 
ANZEIGEN
@diddydieexe: Es gibt wirklich Menschen, die in Saturn, Media-Markt und Kaufhof Elektronik kaufen? OMG! Diese überteuerten Läden braucht doch niemand...
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:18 Uhr von meisterkalle
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
ha ha ha, alle lachen über die blöden witze von mario barth. aus den 70zigern geklaut und alle haben einen langen bart(h). sonst nix. und das tägl. in der klotze. wer kann da noch drüber lachen.

gähn

[ nachträglich editiert von meisterkalle ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:20 Uhr von Seriouz
 
+21 | -13
 
ANZEIGEN
nanana: lieber Autor, ich finde deine Urteilung über Menschen doch sehr gewagt. Nur weil man Mario Barth witzig findet und RTL guckt ist man nicht gleich Dumm, man findet es einfach witzig und hat einen anderen Humor.

Ich meine, ich gucke auch Arte, bin ich jetzt einer der die Relativtätstheorie beschreiben kann?
Nein, ich finde das einfach interessant.
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:20 Uhr von meisterkalle
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
harald schmidt: das ist mein Komiker
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:36 Uhr von Nico2802
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
Volker Pispers: Ist eh der aller aller aller beste :P
Wobei der ja Kabarettist ist.. Egal^^
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:51 Uhr von Hawkeye1976
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Wurzeln im Kabarett: Bei Harald Schmidt merkt man eben dass er vom Kabarett kommt. Und Kabarett hat Schmidt nicht bei irgendwem "gelernt", sondern bei der großen Lore Lorentz am Kom(m)ödchen.
Kay und Lore Lorentz haben nur die Besten in ihr Theater geholt.

Das ist auch der Grund, warum Harald Schmidt mehr auf hintergründigen, satirischen Humor setzt anstatt auf Proll-Comedy. Aber selbst di bringt er dann 1000 mal besser als dieses Berliner Würstchen.
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:59 Uhr von doso99
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Barth verkauft sich doch selber!!! :): Mario Barth = Media Markt-Werbung, die ist ja genauso lustig und interessant, wie Barth´s "Gags".....

Ein Harald Schmidt ist wenigstens jemand, der "frei" lustig sein kann!!
Kommentar ansehen
29.11.2009 18:09 Uhr von backuhra
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Michal Quietschemeier? Seit wann ist der ein Komiker?
Kommentar ansehen
29.11.2009 18:11 Uhr von Lornsen
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
was: juckt es einer Eiche, wenn sich eine Sau dran scheuert.
Kommentar ansehen
29.11.2009 18:18 Uhr von maflodder
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Klar Barth geht überhaupt nicht.

Aber Schmidt? Leute, der hat zig Gagschreiber, die sind das Gehirn hinter der "Show".

Überhaupt nicht mit Leuten wie Pispers, Priol usw zu vergleichen.

Also nein, wirklich lustig ist Schmidt nicht. Wer anspruchsvoll unterhalten werden will, sollte im ZDF "Neues aus der Anstalt" schauen.

Natürlich, besser als Barth ist Schmidt, was aber nicht schwer ist.
Barth ist der Gossenhumor schlechthin, abgedroschen und absolut unkomisch.
Und ja, der Media Markt hat sich wohl nicht unbedingt einen Gefallen getan. Ein völlig niveaufreier Sprücheklopfer bewirbt einen niveaulosen Laden? So kommt das rüber...

Aber ich muss mich schon wundern wie der Barth die Hallen füllt, da kommt mir immer wieder der Spruch mit der Scheisse und den Fliegen in den Sinn.

Wir leben in seltsamen Zeiten, das Niveua wird immer mehr nach unten gepegelt, die Dummheit der breiten Masse strebt in ungeahnte Höhen.
Kein Wunder dass Politik und Massenmedien hier absolute Narrenfreiheit und so leichtes Spiel haben.

Ach so, bezüglich Mittermeier...würg ! Da bemerkt man schon welch Geistes Kind Barth ist.

[ nachträglich editiert von maflodder ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 18:21 Uhr von Hawkeye1976
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Kurz gesagt: Wenn ein Mario Barth über Harald Schmidt lästert, dann ist das so, als würde sich ein haufen Scheiße über den Geschmack einer Pizza mockieren.
Kommentar ansehen
29.11.2009 18:26 Uhr von frederichards
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@schwesterwelle: Dann darfst du aber auch nicht zu Saturn gehen, die gehören schließlich demselben Konzern, und haben sogar einen zentralen Einkauf für beide "Marken".

Aber Konkurenz gibts da zum Glück noch genug.
Kommentar ansehen
29.11.2009 18:55 Uhr von Vril18
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.11.2009 19:00 Uhr von Draw
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
@autor: Schön, wenn man über andere Menschen urteilen kann, nur auf ihres Humors. Ich nehme an du kannst einen Menschen auch auf Grund seiner Herkunft, seiner Religion und seines Aussehens bestimmen.

Ich bin zwar kein Mario Barth Fan, aber Harald Schmidt hat, wenn man sich seine Show so anschaut, meiner Meinung nach seine besten Tage bereits hinter sich. Schade früher war ich ein großer Fan von Schmidt.
Kommentar ansehen
29.11.2009 19:26 Uhr von Derbe
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
schließe mich meinem vorredner Draw an, schimdt ist seit einer ganzen weile schon nicht mehr der der er damals war vom humoristischen standpunkt aus gesehen. aber eines haben die beiden gemeinsam sie haben beide ihre seele dem teufel verkauft nur hieß der eine media-markt und der andere ard aber der teufel hat ja viele gesichter!
ich muss allerdings zugeben das mir mario barths erstes programm gefiel und ich herzhaft lachen musste... leider ist danach keine weiterentwicklung zu erkennen aber ernsthafte frage! warum auch ? er verdient ja genug geld damit und also weiter nach dem chema, es gibt genug leute die es witzig finden... zu den leuten scheint hier zwar niemand zu gehören doch kenne ich genug (merkwürdigerweise) frauen die seinen humor toll finden.
@Steuerfluechtling . meinst du das barth sein publikum nur aus bild lesern besteht? ich lese ab und an bild trotzdem treffen weder barth, noch pocher oder mittermeier meinen humor sondern ich bin auch ein großer dieter nuhr fan!

[ nachträglich editiert von Derbe ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 20:06 Uhr von wally611
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Der Barth leidet aber unter einer gewaltigen Selbstüberschätzung!
Unglaublich was sich die Wurst rausnimmt!
Das Niveau eines Schmidt, ist für diesen Proll wahrscheinlich zu anstrengend!
Denn bei Schmidt muss man ja das Gehirn benutzen.........

Refresh |<-- <-   1-25/57   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Stalker von Harald Schmidt beginnt: Todesdrohungen gegen Moderator
Gregor Gysi und Harald Schmidt machen gemeinsamen Jahresrückblick bei n-tv
Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?