29.11.09 15:24 Uhr
 381
 

Hessen: Fahranfänger baute Unfall wegen Sekundenschlaf

Ein 18-Jähriger aus Alzenau (Bayern) war in Großkrotzenburg (Hessen) mit seinem Golf unterwegs, als er die Kontrolle verloren hat und in ein Waldstück fuhr.

Laut Polizei war die Ursache des Unfalls wohl Sekundenschlaf. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Da es bei dem Golf, bedingt durch den Unfall, zu einem Ölaustritt kam, musste eine Spezialfirma den Erdboden der Unfallstelle abtragen.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fahrer, Hessen, Fahranfänger, Sekundenschlaf
Quelle: www.aschaffenburg24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2009 15:45 Uhr von Tauphi
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Soso: - 18 Jähriger
- Fahranfänger
- Golf

Hat jemand was anderes erwartet ? :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?