29.11.09 13:15 Uhr
 3.722
 

Fußball: Fans beschießen sich mit Leuchtraketen - Spielabbruch

In der A-Junioren-Bundesliga (Staffel West) kam es am heutigen Sonntag zu einem Spielabbruch. Bei der Partie zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den Anhängern beider Teams.

Nach nur 27 Minuten und bei einem Spielstand von 0:1 brach Bundesliga-Schiedsrichter Guido Winkmann das Revier-Derby ab, da sich die Fans unter anderem mit Leuchtraketen beschossen haben.

Da man erneute Ausschreitungen befürchtete, wurde die Partie nicht wieder angepfiffen.


WebReporter: Wa5tl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Abbruch, Junior
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2009 13:33 Uhr von 08_15
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Fußball spiegelt die Gesellschaft: Im frühen Rom wurden auch Spiele veranstaltet um das Volk zu beruhigen.

Unser Fußball spiegelt nur noch die Unzufriedenheit und ist schon lange kein sportliches Ereignis mehr. Es geht nur noch um Geld und Gewalt.

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 13:43 Uhr von anderschd
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ja, genau. Auch in Zeiten, in denen es Allen gut ging wurden beim Fussball Spiele abgebrochen. Also jedes Ereignis auf die ganze Gesellschaft zu projezieren ist weit her geholt. Wenn politisch verfeindete Gruppen sich vermöbeln, fühl ich mich auch nicht angesprochen. Und 70000000 Andere wahrscheinlich auch nicht.
Kommentar ansehen
29.11.2009 14:16 Uhr von lord-helmchen
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
traurig, wird hier langsam wie im osten - aus den 1. liga stadien hat man die schwachköppe die nur wegen randale zum spiel hingehen mitlerweile durch massig polizei im griff. dafür suchen sie sich unterklassige spiele/liegen - is ja schlecht möglich jede pisselige kleine regionale partie unter polizeischutz zu stellen. traurig das so deppen unserem fußball und dem bild in der öffentlichkeit so sehr schaden zu fügen. als fußballfan und "echter-schalker" kann ich mich von so A****löchern nur distanzieren.
Kommentar ansehen
29.11.2009 15:31 Uhr von adensohn
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Dir ist bewusst, dass nach dem Osten die Schalker-Fans die Assis dieser Fussballwelt sind, oder ?
Kommentar ansehen
29.11.2009 16:28 Uhr von auRiuM
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@ adensohn: Und alle Iraker sind Terroristen, alle Franzosen saufen nur Wein, alle Russen.....
Kommentar ansehen
29.11.2009 17:33 Uhr von FirstBorg
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: Ist euch mal aufgefallen das es unter Fußball-"Fans" viel mehr gewaltbereite Menschen die gibt die nicht nur bereit sind sondern Gewalt auch regelmäßig gegen andere Fans ausüben, als bei Computerspielern?
Vll sollte man langsam mal überprüfen ob ein Verbot von Fußballspielen nicht ein Lösung wäre... :)
Kommentar ansehen
29.11.2009 19:41 Uhr von Karadeniz55li
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Richtige Entscheidung vom Schiri....
Kommentar ansehen
29.11.2009 21:22 Uhr von theboula
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@08_15: so einen scheiss habe ich hier selten gelesen, das ist kein gesellschaftsproblem, das ist das revierderby.
das hat mit der gesellschaft nichts zu tun
Kommentar ansehen
30.11.2009 01:15 Uhr von dashandwerk
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ theboula: Du hast schon geschnallt das es ein Spiel der A Junioren war, oder?


Gibts da schon in der F-Jugend Hooligans?

[ nachträglich editiert von dashandwerk ]
Kommentar ansehen
30.11.2009 13:12 Uhr von Acun87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
derby: was will man erwarten!

war ein derby... zwischen dortmund und schalke wird immer hass herrschen..

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
01.12.2009 09:25 Uhr von botcherO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: kein Reallife Quake 3 mehr?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?