29.11.09 12:30 Uhr
 2.065
 

Porsche-Fahrer rast gegen Baum - Zwei Beifahrer und er starben

Auf der Strecke von Wolfratshausen nach Eurasburg passierte heute Morgen ein schrecklicher Unfall, bei dem alle drei Insassen ums Leben kamen.

Mit einem Porsche-Cayenne hatte der Fahrer in einem Waldstück offenbar wegen zu schneller Fahrt die Gewalt über sein Auto verloren.

Der Wagen war daraufhin von der Straße abgekommen und raste gegen einen Baum. Über die Identität der drei Toten war noch nichts bekannt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Porsche, Baum, Beifahrer
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2009 12:28 Uhr von Luckybull
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Schreckliche Fotos von dem zerstörten Porsche sind ein Mahnmal gegen diese Raserei. Es waren sicher wieder junge Leute, die sich dem Hype und Spaß tot-al hingegeben haben...
Kommentar ansehen
29.11.2009 12:33 Uhr von Really.Me
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ein 23 Jährige Fahrer. Auto von Papa geborgt und den Freunden gezeigt was für ein toller Rennfahrer man ist.
Um die Beifahrer tut es mir wirklich leid!
Kommentar ansehen
29.11.2009 12:52 Uhr von kingmax
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@reallyme: falsch quelle lesen alles verstehen.

wieso hat der 40jährige den bengel fahren lassen ?
Kommentar ansehen
29.11.2009 12:53 Uhr von FranzBernhard
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Besser fuhr er selbst gegen den Baum, als: den Gegenverkehr mit seinem Xenon zu blenden, so das der gegen den Baum fährt.
Kommentar ansehen
29.11.2009 12:59 Uhr von 08_15
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
So wie die Karre aussieht: war der Fahrer ein geistiger Tiefflieger. Der Papa wird sich so unglaublich scheisse fühlen. Irgendwie tun mir auch nur die Beifahrer leid. Mein Sohn fährt vernünftig ... eine Erziehung hat doch noch was ....

OK, bitte Quelle lesen. War nicht Papis Auto.

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 13:01 Uhr von darkdaddy09
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Geschieht ihm Recht!!!!! Scheiß Angeberei! Möge er auf dem Schrottplatz begraben werden. Mein Beileid an die Beifahrer. Aber bei rasenden Freunden/ Bekannten steige ich freiwillig aus und fahre auch mal mim Taxi weiter.
Kommentar ansehen
29.11.2009 13:03 Uhr von MatzeMatze
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sehen und gesehen werden: region wolfratshausen, starnberg ... in dieser region spielt eben das "sehen und gesehen werden" eine besonders große rolle.

und der wunsch nach dem "gesehen werden" hat sich ja nun erfüllt... Der Porsche ist im internet zu sehn...
Kommentar ansehen
29.11.2009 13:22 Uhr von Really.Me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry hab nicht so weit gelesen :-) Aber macht die Sache nur noch schlimmer!
Kommentar ansehen
29.11.2009 14:00 Uhr von anderschd
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Was geht denn hier ab? " Besser als den Gegenverkehr mit seinem Xenon zu blenden"
"War der Fahrer ein geistiger Tiefflieger"
"Geschieht ihm recht"

Was habt ihr denn für Sorgen, dass euch der Tod Anderer so freut?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
29.11.2009 14:31 Uhr von anderschd
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Du schaffst es nicht, HansLand: auch nur in einem einzigen Post ohne Beleidigungen auszukommen. Ich weiss nicht, was dich zu dem gemacht hat, aber bitte lass mich in Ruhe, such einen Arzt auf und schreib mich erst wieder an, wenn du gelernt hast, vernünfig mit Anderen um zugehen.

Und ja, ich fahr gern schnell, aber nur da wo es erlaubt ist.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
30.11.2009 02:12 Uhr von Frex
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schlimme Sache: man sollte halt schon ein bischen selbstbehelschung haben.

[ nachträglich editiert von Frex ]
Kommentar ansehen
01.12.2009 09:57 Uhr von Wut_ohne_Ende
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Unverschämtheit Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen könnt. Da bekommt man echt Wut wenn man solchen Schwachsinn liest wie hier. Ihr behauptet einfach mal irgendwas, obwohl ihr null Ahnung habt. Wart ihr denn alle dabei ja???
Was gebt euch das Recht einfach so ne Scheisse zu behaupten? (von wegen Papi´s Auto, geschieht Ihm Recht, Scheiss Angeberi) Sagt mal was seit ihr für Menschen??
Denkt doch mal an die Familien und Angehörigen, müssen die nicht schon genug durchmachen? Und dann können sie sich auch noch solchen Schwachsinn von euch reinziehen. *kopfschüttel*
Es ist eine Unverschämtheit hier solche Lügen zu verbreiten!
Schon mal daran gedacht das sie einem Tier oder Gegenverkehr ausweichen mussten??? Warum wird immer gleich vom Bösen im Menschen ausgegangen?

Betet jeden Tag zu Gott und hofft das euch sowas erspart bleibt. Denn einen Schicksalsschlag kann JEDEN treffen, egal wie es passiert!

[ nachträglich editiert von Wut_ohne_Ende ]
Kommentar ansehen
01.12.2009 12:56 Uhr von Porsche_ohne_Worte
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Unverschämtheit: Egal wer oder wie !!! über Leben und Tot entscheidet nicht die Geschwindigkeit sondern das Schicksal !

Die Unverschämtheiten von den Idioten die hier alle schreiben ist unbeschreiblich !!!!!

Das sind Menschen ohne Hirn und Gefühl die sich in solchen Seiten wichtig machen wollen ...
Kommentar ansehen
03.12.2009 16:01 Uhr von Porsche_ohne_Worte
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geschwindigkeit irrelevant? S. g. Herr HansLanda,
anscheinend sind Sie dabei gewesen :-(
Die Bilder die Sie im Internet sehen, sind nach dem die Feuerwehr den Wagen aufgeschnitten hat!
Wissen Sie wie schnell das Fahrzeug war ?? Sie nicht !!!! und ich weis auf einer SICHEREN Quelle das kein Alkohol und wie es aussieht auch nicht die überhöhte Geschwindigkeit Ursache dieser Tragödie war.

Schlauchsprecher wie Sie sind ein Übel dieser Gesellschaft !!

Nehmen Sie einfach Abstand von Kommentaren die Sie nicht wissen können und geniessen Sie einfach Ihr überschaubares -- wirkungsloses Dasein.

Neid - Frust bringt Sie nicht weiter

P.S.: Es waren 3 Menschen die hier auf schrecklicher weise Ihr Leben verloren und Unglücke passieren auch bei 10 km/h, aber egal Sie werden es bestimmt besser wissen!!

Viel Glück beim verstehen dieser Nachricht an Sie

Ich denke Sie werden dies wieder nicht verstehen, aber egal.......

mfg
Ein Freund eines der Toden
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:31 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Porsche_ohne_Worte: So wie´s aussieht, hat hier die Geschwindigkeit entschieden. Nicht das Schicksal.
So wie der Baum aussieht - in 3 m Höhe freiweg abgebrochen -
So was passiert bestimmt nicht mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h. So viel waren laut Quelle an der Unfallstelle erlaubt.
Da gehört schon wesentlich mehr dazu.
In sofern haben die meisten der User hier recht.
Klarer Fall von selber schuld.
Schade um die Unbeteiligten.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?