29.11.09 11:45 Uhr
 141
 

Aachener Ausbrecher immer noch auf freiem Fuß

Am Donnerstagabend ist zwei Schwerverbrechern die Flucht, aus der Vorzeige JVA Aachen, gelungen. Ein Wärter steht unter verdacht die beiden aus dem Gefängnis geschleust zu haben.

Die beiden sind bewaffnet, und flüchten "per Anhalter". Es wird angenommen, das sie in die Niederlanden flüchten könnten.

Die Polizei sucht mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln. Außerdem wurden die Grenzkontrollen verstärkt.


WebReporter: Goldberg065
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gefängnis, Aachen, Wärter, Ausbrecher, Grenzkontrolle
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2009 11:43 Uhr von Goldberg065
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die JVA Aachen gilt eigentlich als sehr sicher, ein über Beigeschmack bleibt daher, dass den beiden von dort aus die Flucht gelungen ist.
Kommentar ansehen
29.11.2009 12:38 Uhr von fruchteis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie? Den Heckhoff haben sie doch inzwischen, oder war das eine Ente?
Kommentar ansehen
29.11.2009 14:05 Uhr von Moppsi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nö, ist wahr! -
Kommentar ansehen
29.11.2009 14:19 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News: Die Meldung hier war ja erst von heute 11:45 Uhr, deswegen hab ich mich gewundert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?