27.11.09 19:07 Uhr
 1.048
 

Kanada: Ungewöhnlicher Rollentausch im Zoo - Der Mensch ist das eingesperrte Tier

Im Zoo Sauvage, der auf einer Fläche von fünf Quadratkilometern in Kanada beheimatet ist, sind nicht die Tiere die Attraktion, sondern die Menschen. Die Tiere laufen dort frei herum und die Menschen werden in Käfige gesperrt und durch den Zoo gezogen.

Die Wärter des Zoos quetschen bis zu 20 Menschen in grün bemalte Käfige. Auf jeden Komfort muss verzichtet werden, da es darin nur Holzbänke gibt.

Jeden Tag kommen die Tiere in die Nähe der Wagen und schauen sich die Menschen darin an, so auch der faule Schwarzbär. Der Zoo ist zwar für fast alle Tiere offen, aber trotzdem von der Wildnis abgeschirmt, die draußen herrscht.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mensch, Tier, Kanada, Zoo, Käfig, Rollentausch, Sauvage
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2009 20:52 Uhr von HisDudeness
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
So muss das! :): Diese Tierhaltung ist ja wohl sicherlich artgerecher als jedes Gehege!

Und ein Mensch kann das doch auf jeden Fall ertragen mal die eine Stunde im Käfig zu sein, im Gegensatz zu den Tieren, die in jedem anderen Zoo 24 Stunden am Tag eingesperrt sind und eine Umgebung haben, deren Größe gerade mal einem Bruchteil (>1%?) ihres Revieres in freier Wildbahn entspricht.

Ich find´ das eine tolle Idee.
Kommentar ansehen
27.11.2009 21:33 Uhr von Josch93
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
echt geile Idee!
Kommentar ansehen
28.11.2009 00:58 Uhr von Lykantroph
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns in Deutschland gibts das schon jahrelang.
Zwei Mal sogar.

Das eine ist der Safari- das andere der Serengeti-Park.

Einziger Unterschied: Man sitzt in seinem eigenen PKW.
Die Idee finde ich allerdings trotzdem toll.
Kommentar ansehen
28.11.2009 16:01 Uhr von mysteryM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: Big Brother.....nur eben für Tiere
Kommentar ansehen
28.11.2009 19:21 Uhr von chaotiker1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut durchdacht, wenn auch nicht ganz neu
siehe Lykantroph
Kommentar ansehen
28.11.2009 19:35 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"See the animal in his cage that you built.
Are you sure what side you´re on?
Better not look him too closely in the eye...
Are you sure what side of the glass you´re on?"

Nette Idee!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?