27.11.09 18:34 Uhr
 602
 

"Saw: Das Spiel": Brutale Spielumsetzung lässt keine Gruselstimmung aufkommen

Die Spielevariante der Filmreihe "Saw" erscheint am 3. Dezember in Deutschland und enthält blutige Gewaltszenen.

"Saw: Das Spiel" erzeugt trotz des hohen Gewaltgrades nicht die erhoffte Grusel-Atmosphäre, so "videogameszone.de". Die Gruseleffekte zeigten schnell Abnutzungserscheinungen.

Die Quelle zeigt blutige Screenshots zur Filmumsetzung von "Saw: Das Spiel", die für Videospiel-Verhältnisse zu plastisch wirken.


WebReporter: Maikrobini
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Brutal, Grusel, Umsetzung, Saw
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2009 18:37 Uhr von Hodenbeutel
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
na und ? tun die filme inzwischen doch auch nichmehr, spätestens nach dem dritten war schluss mit gut.
Kommentar ansehen
27.11.2009 21:05 Uhr von PhoenixW
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Hodenbeutel: Recht hast Du.
Kommentar ansehen
30.11.2009 16:52 Uhr von Feuerschwein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja Meiner meinung nach war der erste film einfach der beste, weil man unvorbereitet ohne zu wissen was auf einen zu kommt ins kino gegangen ist und einfach gepackt war! Jedoch find ich das spiel eigentlich nicht mal schlecht. Es wird bestimmt interessant mal aus der sicht eines Jigsaw opfers jigsaw´s fallen durchzuspielen ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?