27.11.09 16:49 Uhr
 282
 

Deutscher Heroinschmuggler an der bulgarischen Grenze festgenommen

Die Zollbehörden Bulgariens haben im Fahrzeug eines Deutschen, der in die Türkei wollte, 28 Kilogramm Heroin entdeckt.

Das Rauschgift hat einen Wert von vier Millionen Euro und war in dem Auto an verschiedenen Stellen versteckt worden.

Bulgarien gilt als von Drogenschmuggler bevorzugtes Durchreiseland, um Drogen illegal nach Westeuropa zu schaffen.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Festnahme, Deutscher, Grenze, Heroin
Quelle: www.noows.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2009 10:48 Uhr von -Dirk-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Echt schlecht: Ich finde die News wirklich schlecht geschrieben. Der Marktwert ist in der Quelle angegeben, die Gesamtmenge der im letzten Jahr eingezogenen Drogen, kurz man hätte, aus der zugegeben spärlichen Quelle, etwas mehr herausholen können.

Und der letzte Satz: ... um Drogen illegal nach Westeuropa zu schaffen. Lässt mich persönlich überlegen: Moment der Deutsche wollte in die Türkei ... wieso Westeuropa ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?