27.11.09 15:05 Uhr
 291
 

Gewaltbereite Diebesbande wurde von der Bundespolizei verhaftet

Die Bundespolizei hat am heutigen Freitag bekannt gegeben, dass sie fünf Tatverdächtige im Raum Düsseldorf festgenommen hat, welche gemeinsam eine gewaltbereite Diebesbande bildeten.

Die Männer im Alter zwischen 35 und 50 Jahren sollen vermehrt Bahnreisende bestohlen haben, welche im Alter zwischen 65 und 80 Jahren waren. Die Opfer hätte in Luxemburg Geld abgehoben und seien dann mit der Bahn wieder nach Deutschland gefahren.

Spezialkräften der Bundespolizei setzten die Verdächtigen fest, weil bei diesen ein hohes Gewaltpotenzial vorliegt. Bei über 60 Diebstählen haben die Täter auch einen Sachschaden verursacht, der mehrere Hunderttausend Euro beträgt.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Gewalt, Dieb, Verhaftung, Bundespolizei
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?