27.11.09 13:49 Uhr
 3.120
 

MPU-Abzocke in Polen und Tschechien: ADAC befürchtet "Führerschein-Tourismus"

Im Internet werden derzeit einige Anzeigen von vermeintlichen MPU-Beratern geschaltet, die Verkehrssünder zu einer billigen und garantiert erfolgreichen MPU verhelfen.

Der ADAC warnt ausdrücklich vor solchen Angeboten von einem Anbieter, der mit einer ADAC-Hotline auf seiner Seite wirbt. Der Automobilclub hat Anzeige erstattet.

Es ist nicht möglich, einen Führerschein wieder zu erlangen, indem man ihn einfach im EU-Ausland neu macht. Auch eine MPU im Ausland wird hierzulande nicht anerkannt.


WebReporter: Pursel
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Polen, ADAC, Führerschein, Tschechien, Tourismus, MPU
Quelle: www.geld-kompakt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2009 13:51 Uhr von stern2008
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich liebe den: ADAC :)
Kommentar ansehen
27.11.2009 14:17 Uhr von br666
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
ADAC sucks!
Kommentar ansehen
27.11.2009 16:00 Uhr von D3FC0N
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@br666: Könntest du das bitte etwas näher erläutern.
Kommentar ansehen
27.11.2009 17:54 Uhr von Falkone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Angebot und Nachfrage regelt den Markt: auch bei solchen Sachen
Kommentar ansehen
27.11.2009 19:24 Uhr von shortlaester
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der ADAC ist mit seinen Aussagen kein pro- Automobil- Club, sondern eine verkäufliche Schlam**. Besonders die Autotests vom ADAC beweisen es immer und immer wieder.
Kommentar ansehen
28.11.2009 01:16 Uhr von Lykantroph
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man auch nur ein BISSCHEN Grips hat ist es total einfach, eine MPU zu schaffen.
Teuer zwar, aber auf keinen Fall schwer.

Wenn man sich da natürlich hinsetzt und die Leute ankeift, auf seinem Recht besteht und ja sowieso alle auf einem rumhacken, ist es kein Wunder, dass so viele "Angst" vor der MPU haben.

Ich hab´s leider auch hinter mir, ohne Führerscheinentzug. Alkohol auf dem Fahrrad, in der Probezeit. Pech gehabt, allerdings beim ersten Mal bestanden. Allerdings auch 1.400 Ocken weg (MPU, Auslagen, Gericht, Aufbauseminar und und und)

@Vorredner: Der ADAC ist auch nur ein Sauladen, der schön immer das breit latscht was der Mob verlangt - oder die Lobby. Und diese zwei Seiten zum Thema Auto und Straßenverkehr, die man in dieser Werbebroschüre genannt ADAC Zeitschrift findet - natürlich sind die gekauft. Ist nichts anderes als Autobild...

[ nachträglich editiert von Lykantroph ]
Kommentar ansehen
28.11.2009 11:51 Uhr von ingo1610
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Lykantroph: Wenn man nur ein bisschen Grips hat, wird man wohl nie eine MPU machen müssen. Nicht umsonst heißt das ja auch Idioten-Test.
Kommentar ansehen
28.11.2009 11:54 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ingo: Darf ich das als persönliche Beleidigung gegen mich auffassen, welche du äußerst ohne mich zu kennen? In einem öffentlichen Forum sollte man aufpassen, womit man so um sich wirft.
Kommentar ansehen
28.11.2009 12:05 Uhr von kleksi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mpu: Ist doch garnicht WAHR ein EU geltender MPU muß Deutschland sehr wohl anerkennen und CZ oder PL gehören bekanntlich zur EU das sagt der ADAC nur weil die am MPU mit verdienen !!Man sollte nicht so einen schwachsinn schreiben wenn man keine ahnung hatt!!!!
Kommentar ansehen
28.11.2009 12:13 Uhr von ingo1610
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lykantroph: War nicht persönlich, sondern allgemein gemeint. Und so auch nicht ganz richtig von mir.

Mit Sicherheit gibt es welche, die durch einen blöden Zufall zu einer MPU müssen. Aber diejenigen, die aufgrund viel zu schnellen Fahrens zum MPU-Test müssen, haben es halt verdient als Idiot abgestempelt zu werden. Das ist meine Meinung.
Kommentar ansehen
04.12.2009 06:09 Uhr von sevendbbln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und,. 2007 gabs da auch erste gerichturteile dazu.,nen arbeitskoll.hatt seine pappe auch in polen gemacht,..

zwar auch schon 2 mal weg genommen weil die ja wohl nicht gilt,..aber 2 wochen spääter dann doch wieder bekommen ohne worte,.(in normalen kontrollen )

geht denen hier doch nur um die verlorene kohle,

.und JEDER,.bekommt die pappe auch nicht ohne weiteres,.hast hier ne sperre weil du zb. im suff einen platt gefahren hast,mit 3 jahren sperre.,geht auch da gar nix !!!!!
was hier nen berechtigung hätte,.

[ nachträglich editiert von sevendbbln ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?