27.11.09 13:33 Uhr
 563
 

Regierungssprecher: Arbeitsminister Franz Josef Jung tritt zurück

Noch heute wird der deutsche Arbeitsminister und frühere Verteidigungsminister Franz Josef Jung von seinem Posten zurücktreten.

Das gab Regierungssprecher Ulrich Wilhelm in Berlin bekannt.

Wilhelm sagte weiter, er hätte es als Stillosigkeit empfunden, Jungs Erklärung zu seinem Rücktritt zuvorzukommen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Verteidigungsminister, Arbeitsminister, Regierungssprecher, Franz Josef Jung
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2009 13:40 Uhr von usambara
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
aber bitte nicht zurück nach Hessen- Koch ist schon genug...
Kommentar ansehen
27.11.2009 13:40 Uhr von mobock
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ENDLICH!!!!! Ist diese Flachpfeife weg vom Fenster ....

Und nimm den Roland "Dumpfbacke" Koch gleich mit!

[ nachträglich editiert von mobock ]
Kommentar ansehen
27.11.2009 13:47 Uhr von Rinok
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
schäuble: net vergessen
Kommentar ansehen
27.11.2009 14:24 Uhr von RickJames
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Gute Heimreise und bitte Herr Jung, suchen sie sich in Zukunft ein anderes Hobby als Politik.
Kommentar ansehen
27.11.2009 15:24 Uhr von maki
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ab in den Knast mit diesem verlogenen Stück xxxxxx: Aber pronto!
Kommentar ansehen
27.11.2009 15:56 Uhr von Perisecor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ maki: Hey, du hast es noch nicht bemerkt, aber seit etwa 20 Jahren darf man auch "bei dir" nicht mehr einfach so Leute wahllos wegsperren.


Zur News:

Bin gespannt, wer die Nachfolge antritt.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?