27.11.09 12:25 Uhr
 374
 

Iran: Regierung konfisziert Shirin Ebadis Nobelpreis-Medaille und Urkunde

2003 erhielt die iranische Menschenrechtsanwältin Shirin Ebadi für ihr Engagement für Demokratie und Menschenrechte den Friedensnobelpreis zugesprochen. Sie war damit die erste Iranerin und die erste muslimische Frau, die diesen Preis zugesprochen bekam. Ebadi gilt als harte Regimekritikerin.

Seit Monaten hält sich Ebadi nicht mehr im Iran auf. Nach eigenen Angaben befindet sie sich im Exil. Ihr Ehemann lebt weiterhin im Iran. Nun konfiszierte das iranische Revolutionsgericht Shirin Ebadis Nobelpreis-Medaille mit Urkunde sowie andere Auszeichnungen aus dem Safe ihres Ehemannes.

Ihre und die Bankkonten ihres Mannes wurden eingefroren. Sie schulde dem iranischen Staat noch 250.000 Pfund an Steuern. Ebenso wurde ihre Büro in Teheran geschlossen und drei ihrer Mitarbeiter inhaftiert. Ebadi gibt an, dass die iranische Regierung sie damit zum Schweigen bringen will.


WebReporter: Katzee
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Iran, Nobelpreis, Medaille, Regime, Shirin Ebadi
Quelle: www.timesonline.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2009 12:50 Uhr von fortimbras
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Auch wenn es ein Verbrechen ist, was da vorgefallen ist, hätte ich an ihrer Stelle schon darüber nachgedacht, die Auszeichnung abzutreten.
Nachdem Obama den Friedensnobelpreis bekommen hat, obwohl er weiterhin Kriege führt und obwohl er Menschen als Geiseln halten und foltern lässt, würde ich nicht mehr den gleichen Titel tragen wollen.
Kommentar ansehen
27.11.2009 16:14 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Schweinerei, was im Iran (mal wieder) geschieht.

Auch die Verhaftung von Mitarbeitern etc. deutet eher darauf hin, dass man möglichst viel Schaden anrichten möchte, und nicht darauf, dass wirklich etwas vorliegt.

@ fortimbras

Obama hat sich ja nicht absichtlich wählen lassen. Außerdem geht es in der News gerade mal nicht um die USA oder Obama.
Kommentar ansehen
28.11.2009 04:01 Uhr von Mactator89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja schon schlimm sowas aber.....

ich weiß eig garnicht mehr warum wir uns um diesen ganzen mist kümmern müssen....in diesen ganzen schurken-staaten truppen abziehen und dann komplette blockade....solln sie doch mal zusehen wie sie selber klar kommen

ich kanns langsam einfach nich mehr hören unterdrückung hier....attentate auf die leute die helfen wollen.....oder gar deren eigene landsleute töten
Kommentar ansehen
30.11.2009 20:32 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ja nicht sein, dass eine Frau intelligenter ist und somit mehr Anerkennung und Akzeptanz in der ganzen Welt findet, sowie höhere Ehrungen und Preise erhält als irgendsoein Ziegenhütermufti.

Da muss was gegen getan werden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?