27.11.09 12:17 Uhr
 54
 

Berliner Wohnungs- und Büromarkt überrascht mit optimistischen Zahlen trotz Krise

140.000 Quadratmeter an neuer Bürofläche wurden, laut einer Marktanalyse des Immobilienberaters DTZ, im dritten Quartal gepachtet. Eine Gegenüberstellung zum letzten Quartal zeigt eine deutliche Steigerung von 31 Prozent.

Allerdings ist über das ganze Jahr, mit 346.000 Quadratmeter, zwei Prozent weniger als noch im Vorjahr neu angemietet worden. Der Mittelwert für die angemieteten Büroräume im dritten Quartal lag bei 500 Quadratmetern und der durchschnittliche Quadratmeterpreis bei 10,30 Euro.

Berlin ist zur Zeit sehr begehrenswert, das hat zur Folge, dass die Mieten ansteigen und das immer mehr Investoren sich für die Hauptstadt begeistern. Nur London konnte mit mehr Wohnungsverkäufen beziehungsweise Käufen Berlin toppen, sagt die Europäische Ratingagentur Feri.


WebReporter: shorrty
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Krise, Wohnung, Kauf, Immobilie
Quelle: news.immobilo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2009 11:30 Uhr von shorrty
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Zahlen wundern mich nicht Berlin wird als Hauptstadt immer attraktiver und dynamischer. Alleine die verschiedenen Ecken von Berlin sind faszinierend. Und die Mieten sind vergleichsweise noch immer günstig und macht die Stadt außerdem sehr ansprechend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?