27.11.09 09:32 Uhr
 269
 

Lückenfüller zwischen F430 und 458 Italia: F430 mit 528 PS dank Wimmer RS

Auch wenn "nur" eine neue Abgasanlage und eine Anpassung der Motorsteuerung vorgenommen werden, kann der Ferrari F430 von Tuner Wimmer RS hinterher mit stolzen 38 Zusatz-PS trumpfen.

Damit steigt die Leistung des Mittelmotor-Sportlers auf beachtliche 528 PS, die Lücke zum bald auf den Markt kommenden 458 Italia mit seinen 570 PS wird also etwas kleiner.

In 3,84 Sekunden soll der vom Tuner behandelte F430 jetzt auf Tempo 100 beschleunigen und immerhin 321 km/h Topspeed schaffen.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Ferrari, Tuning, Beschleunigung, Wimmer RS
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?