27.11.09 08:02 Uhr
 3.759
 

Tonnenschwerer Granitfels rollte in Ortschaft - Jetzt soll er Touristen anziehen

Am Mittwoch hatte sich von dem über dem Ort Lindenfels (Hessen) gelegenen Burgberg ein Fels gelöst und war den Hang hinunter bis in die Ortschaft gerollt.

Der 25 Tonnen schwere Gesteinsbrocken kam im Kurgarten zum Stillstand und zieht dort schon jetzt viele Neugierige an.

Nach dem Willen des Bürgermeisters der Stadt, soll der Felsbrocken "möglichst auch die nächsten 100 Jahre bleiben." Die Stadtverwaltung will an dem Granitblock eine Plakette anbringen, die an den Absturz erinnern soll.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unfall, Tourismus, Fels, Hang, Granit, Lindenfels
Quelle: www.morgenweb.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2009 08:54 Uhr von deathcrush
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
hey cool: ist in der nähe.. da werde ich zum anfang der motorradsaison mal ne kleine tour fahren :)

Ist zwar nur ein stück Felsen.. aber naja.. :P
Kommentar ansehen
27.11.2009 09:01 Uhr von Jaschiii
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na zum Glück wurde keiner von dem Stein überrollt.
Wie weit ist er gerollt hätte mich noch interessiert ;)
Kommentar ansehen
27.11.2009 09:53 Uhr von Ugly Duck
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hatte gestern auch einen "Absturz" und wo soll ich mir denn die Plakette befestigen?
Ob da auch Touristen kommen und mich bestaunen?
Kommentar ansehen
27.11.2009 09:55 Uhr von kozzah.
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Sag ma, varna? Geht´s noch?

Wie kommt man von nem verdammten Steinschlag auf Millionen Muslime die uns "behelligen" könnten???

Bei manchen Leuten hier kann ich mir echt nur an den Kopf fassen.

Erzähl mir jetzt ruhig das das nur ein Witz ist - ist mir egal, erstens ist er alles andere als witzig, zweitens zeigt gerade der "Humor", wie ein Mensch tickt.
Kommentar ansehen
27.11.2009 10:30 Uhr von EdwardTeach
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich fand den Witz lustig: denn der Stein in Mekka ist doch auch nur ein Stein. :D

Also schön für die Ortschaft endlich eine Attraktion bieten zu könen, muss vorher ja ein Kaff gewesen sein, aber zum Glück wurde neimand verletzt und auch Häuser wurden wohl nicht beschädigt.
Kommentar ansehen
27.11.2009 10:33 Uhr von Polymat
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hehe: die heilige kuh von Lindenfels :D
Kommentar ansehen
27.11.2009 13:13 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das dann DER LINDENFELS? Passend zum Ortsnamen?
Kommentar ansehen
27.11.2009 15:34 Uhr von Azureon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...welch eine Sehenswürdigkeit... >_>
Kommentar ansehen
27.11.2009 17:45 Uhr von Gezeichneter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
YOU ROCK!
Kommentar ansehen
27.11.2009 17:53 Uhr von kozzah.
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Edward genau deshalb auch der letzte Satz:

"Gerade der ´Humor´" [zeigt], wie ein Mensch tickt."

Die ShortNews Redaktion sah das offenbar ähnlich, immerhin ist der Beitrag weg.
Kommentar ansehen
27.11.2009 17:58 Uhr von Lmax1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei Fragen, die mir bei der Überschrift durch den Kopf gingen:

- Reicht denn die Gravitation des Felsens dafür aus?
- Laufen so viele ausgezogene Touristen in dem Ort herum?

Ich hätt wohl eher "anlocken" geschrieben ...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?