26.11.09 16:52 Uhr
 4.582
 

Azubis besprühen Mitschüler mit brennbarer Flüssigkeit und entzünden diese

Drei Schüler eines Ausbildungszentrums in Groß Kreutz werden verdächtigt, einen ihrer Mitschüler mit einer entzündlichen Substanz besprüht und diese dann angezündet zu haben.

Das 19-jährige Opfer erlitt dabei Verbrennungen und musste mittels eines Hubschraubers in eine Klinik nach Berlin gebracht werden.

Die Polizei nahm die beteiligten Auszubildenden noch am Tatort fest und versucht nun den genauen Ablauf herauszufinden.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Feuer, Mitschüler, Azubi, Flüssigkeit
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2009 17:03 Uhr von zerozero85
 
+48 | -1
 
ANZEIGEN
Dachte: dass man als Azubi in einem Alter ist in dem man weiss dass man sowas nicht macht.
Kommentar ansehen
26.11.2009 17:08 Uhr von SuperHeinz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@zerozero85 In dem Alter macht man noch ganz ander: e Sachen:
http://www.abendblatt.de/...
Kommentar ansehen
26.11.2009 18:09 Uhr von Rupur
 
+12 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2009 18:20 Uhr von ThomasHambrecht
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Wir haben früher noch in der Lehre an einer Drehbank - wo die Kühlflüssigkeit rauskommt - den Wasserhahn auf volle Pulle gedreht. Beim Einschalten der Drehbank haut es dann halt eine Wasserfontaine von 10 Meter durch die Werkhalle.
Da erschrecken halt ein paar - aber niemand kann was passieren. im schlimmsten Fall hat jemand ein nasses Hemd.
Kommentar ansehen
26.11.2009 21:42 Uhr von saber_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gott haben wir viel scheisse gebaut damals... mal leuten was heisses in die hand druecken oder sowas...

aber jeder war sich immer der gefahr bewusst und wir hatten alle unsere grenzen....

dsa is einfach zu krass..
Kommentar ansehen
26.11.2009 22:32 Uhr von enzo07
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tja das wars dann wohl mit der Lehrstelle in diesem Betrieb. Unabhängig davon ob sie eine Haftstrafe antreten müssen oder nicht, wird der nächste Betrieb sicher nachfragen warum die Ausbildung abgebrochen wurde (Arbeitgeber zu Arbeitgeber), so kann man sich die Zukunft echt verbauen.
Kommentar ansehen
26.11.2009 22:36 Uhr von cuku
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich denk ma das die leute die das gemacht haben nicht so richtig realisiert haben was die machen und das opfer etwas angst einjagen wollten... Die sind jetzt am Boden zerstört aber das ist immer noch kein entschuldigung oder sonst was die sollte im vollstem maß bestraft werden... Das Opfer hat jetzt Narben für ein Leben lang..

[ nachträglich editiert von cuku ]
Kommentar ansehen
26.11.2009 23:36 Uhr von spl4t
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
die sollten ein Leben lang Schmerzensgeld ans Opfer abdrücken.

sry, aber abschaum in meinen augen
Kommentar ansehen
27.11.2009 07:27 Uhr von bluecoat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...gibt bestimmt nur ne reise in die südsee und wie immer wirds keine nennenswerte strafe geben ..

...man kann den armen kidies ja (anders dem opfer) nicht das leben und ihre zukunft kaputt machen..........

...bla bla ...dann gibts n du,du du und alles ist wieder gut und vergessen ......................./ausser beim opfer .

....ich würde solchen idioten ............
...die eier schleifen , erst eckig und dann wieder rund ! und sie monat für monat mit reperationszahlungen ausbluten !
Kommentar ansehen
27.11.2009 08:46 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben: Geldstücke mit dem Brenner heiß gemacht und auf den Gang geschmissen...der nächste der es aufheben wollte hatte dann ne bleibende Erinnerung für ein paar Tage, aber sowas?

Echt unfassbar, solche Idioten sollten an den Behandlungskosten beteiligt werden...und dann noch Schmerzensgeld.
Kommentar ansehen
27.11.2009 14:41 Uhr von NickiS1305
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ohje: Das erinnert mich irgendwie sehr an das Spiel "Postal" !

Ich kann garnicht verstehen, wieso man anderen weh tun muss mit sowas, man schadet nicht nur den anderen, sondern sich auch selbst
Kommentar ansehen
27.11.2009 15:33 Uhr von Hades2012
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Das geilste ist ja, dass die News unter "Brennpunkte" steht :D

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?