26.11.09 15:48 Uhr
 1.014
 

Einbruch in Bochum: Reinigungskraft räumt und putzt erstmal den Tatort

Als eine Putzfrau die betroffenen Räumlichkeiten betrat, folgte sie unmittelbar ihrem Drang, Ordnung zu schaffen. Insbesondere der Anblick durchwühlter Aktenschränke machte ihr zu schaffen.

Da augenscheinlich nichts zu fehlen schien, hielt es die Reinigungskraft für passend, ihren Arbeitgeber erst am nächsten Tag über den Vorfall zu informieren.

Die Ermittlungen seien nun nach Aussagen der Polizei "nicht unbedingt einfach".


WebReporter: mistersecret
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Chef, Bochum, Einbruch, Tatort, Reinigungskraft
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2009 15:43 Uhr von mistersecret
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Auch wenn nichts fehlen sollte - Dokumente kann man kopieren und fotografieren. Aber kann man einer Reinigungs-Fachkraft zum Vorwurf machen, dass Sie Ihren Job getan hat ? Schließlich ist sie nicht in Kriminalistik ausgebildet.
Kommentar ansehen
26.11.2009 16:03 Uhr von McDarkness
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Naja, aber eine ausgebildete Reinigungskraft sollte schon einen Einbruch erkennen.
Schließlich wird diese reinigungskraft dort ja öfters putzen und wissen wie es dort normalerweise aussehen sollte.
Und wenn ein Büro komplett durchwühlt wurde kann man ja wohl klar davon ausgehen, dass es einen Einbrauch gab auch wenn nichts geklaut wurde.
Kommentar ansehen
26.11.2009 16:26 Uhr von ThomasHambrecht
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Absolut vorbildlich die Reinigungsfrau weiss was in den Archivschränken ist und ob da was fehlen könnte.
Wenn sie genau darüber nachdenkt, kann sie sich auch noch daran erinnern, dass gestern auch ein Arm aus dem Müllcontainer hing. Aber im Büro fehlt ja niemand ...
Kommentar ansehen
27.11.2009 12:57 Uhr von souldrummer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blitz: blank



als ob nix gewesen wäre .....lol


das nennt man gewissenhaft !
Kommentar ansehen
03.12.2009 11:23 Uhr von Marky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die täter werden sicherlich dankbar dafür sein ^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?