26.11.09 14:31 Uhr
 1.487
 

Kinderpornos: Netzwerk boylover.net in Cumming/USA zerschlagen

Der Polizei ist ein entscheidender Schlag gegen einen weltweiten Kinderpornoring gelungen. In Cumming und Roswell (New Mexico) wurden vier Männer verhaftet.

Den Verdächtigen wird Waffenbesitz und Kindesmissbrauch vorgeworfen.

Es soll auch in anderen Teilen der USA Verhaftungen gegeben haben. Auf die Website kann man nicht mehr zugreifen.


WebReporter: SuperHeinz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Missbrauch, Netzwerk, Kinderporno, Verhaftung
Quelle: www.accessnorthga.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2009 14:27 Uhr von SuperHeinz
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich wollte eigentlich hiernach schreiben aber das wurde nicht akzeptiert:

http://www.carechild.de/...

Da stehen noch mehr Einzelheiten zu den widerwärtigen Aktivitäten der Seite drin. Die Seite soll als Tauschbörse fungiert und Kinderschänder förmlich ausgebildet haben.
Kommentar ansehen
26.11.2009 15:00 Uhr von Kotnik
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
die haben nich ernsthaft in Cumming residiert oder? Du meine güte, warum nicht gleich in Fuck?
Kommentar ansehen
26.11.2009 15:46 Uhr von SuperHeinz
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Kotnik: Hodenhagen, Darmstadt und Kothausen gibts auch. Fucking liegt in Österreich, Poppenbüttel bei Hamburg und Rammelsbach liegt irgendwo in Süddeutschland
Kommentar ansehen
26.11.2009 17:25 Uhr von Steuerfluechtling
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Na ja wenn mann bei solchen News nichts anderes zu tun hat als sich über den Namen des Ortes zu monieren......

Ich finde es gut das diese Subjekte aus dem Verkehr gezogen wurden und da Sie in den USA sind kann es auch mal eine richtige Starfe geben so 8 bis 15 mal Lebenslänglich oder so nicht ein "Du böser Junge mach das aber bitte nicht wieder" wie in Deutschland.
Kommentar ansehen
27.11.2009 08:42 Uhr von sirdonot
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ein ring wird zerstört, 2 neue entstehen!

man muss zeichen setzen bei kindesmissbrauch!

schneidet diesen ******** die eier ab und foltert sie bis auf das letzte!

keine gnade für kinderschänder
Kommentar ansehen
27.11.2009 20:14 Uhr von Sharon.14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wahnsinn Wußte gar nich das es boylover gibt. Ist das das selbe wie KiFi oder machen die was anderes ?Sind das immer Männer oder auch Frauen? Wie alt sind die Jungs denn ? Is ja wahnsinn.
Kommentar ansehen
28.11.2009 13:14 Uhr von JJJonas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Minipet: und Menschen die auf Kinder stehen als Krank bezeichnen ist noch kranker.

1. kann keiner etwas für seine Sexuelle Neigung.
2. ist nicht jeder Pedo ein Vergewaltiger.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?