26.11.09 12:20 Uhr
 293
 

Tipps: Streichung des Kindergeldes bei zu hohen Einkünften vermeiden

Wenn ein volljähriges Kind mehr als 7.680 Euro im Jahr verdient, dann ist eine kritische Einkommensgrenze überschritten.

Dadurch droht der Verlust des Kindergeldes, denn das müsste unter Umständen zurückgezahlt werden. Doch es existieren einige Möglichkeiten, um dies zu vermeiden.

Durch zusätzliche Werbungskosten wie beispielsweise beruflich benötigte Kleidung oder Fachliteratur können die Ausgaben erhöht und somit das Einkommen gemindert werden.


WebReporter: Session9
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grenze, Tipp, Trick, Sparen, Verdienst, Kindergeld
Quelle: www.gevestor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2009 12:09 Uhr von Session9
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das sollte man sich auf jeden Fall noch vor Ende 2009 mal durchrechnen, damit es kein böses Erwachen gibt: Oft freut man sich ja über ein paar Euro mehr, doch wenn der Freibetrag überschritten ist, kann es schnell ins Auge gehen, wenn das Kindergeld zurückgezahlt werden muss.

In der Quelle wird noch eine weitere Möglichkeit erläutert.
Kommentar ansehen
26.11.2009 14:12 Uhr von yarrack_obama
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jemand: der 650 euro im monat verdient und die elter nnoch kindergeld bekommen müssen das zurückzahlen !? abzocke ...



DANN WOLLEN WIR DEN FALSCHEN SOLIDARITÄTSZUSCHLAG ZURÜCK :-P
Kommentar ansehen
26.11.2009 14:13 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also, wer 7.680€ im Monat verdient braucht meiner Meinung nach kein Kindergeld oder sonstige förderungen vom Staat.
Es ist nur gerecht wenn dort das Kindergeld gestrichen wird.

Ich hasse diese egoistische Mitnehmerattitüden.
Alle sozialen Ausgaben kommen aus einem Topf, ist der leer zahlen alle drauf.

Edit:
Ups, im Jahr... nicht im Monat, hab mich verlesen.

Okay, mit 650 ists noch knapp, ausser man wohnt noch bei den Eltern.

[ nachträglich editiert von vmaxxer ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?