26.11.09 10:38 Uhr
 1.188
 

Unbekanntes Paar schmuggelt sich in Staatsbankett im Weißen Haus

Am Dienstag gab Barack Obama anlässlich des Besuchs des indischen Premiers Singh ein Staatsbankett im Weißen Haus.

Nun wurde bekannt, das sich zu diesem Bankett ein Pärchen eingeschmuggelt hatte, dass niemand kennt und das nicht auf der Gästeliste stand.

Der Secret Service hatte keinen Eindringling bemerkt.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Indien, Paar, Weißes Haus, Secret Service, Singh
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2009 11:11 Uhr von weg_isser
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Auf den Secret Service ist verlass... ^^
Kommentar ansehen
26.11.2009 11:34 Uhr von yarrack_obama
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ABER JETZT weiss man doch wer es ist oder nicht !? aber hauptsache totalüberwachung....



ich meine ne reportage hat gezeigt wie leicht man in deutschland new york mit waffen an bord eines flugzeuges kommt ...JETZT marschieren fremde leute im weissen haus ein WOFÜR DIE ÜBERWACHUNG UND SPEICHERUNG ?

der secret service nicht bemerkt ? du meinst von den lobbyisten so weit eingekauft das die sogar das weisse haus kontrollieren präsidenten inklusive..

[ nachträglich editiert von yarrack_obama ]
Kommentar ansehen
26.11.2009 12:07 Uhr von Hingucker
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Der Typ: bekommt nicht mal sein Haus gesichert. Wie will er da die westliche Welt sichern.

Ist doch nur zum Lachen der Typ.
Kommentar ansehen
26.11.2009 14:43 Uhr von Azrael_666
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hochinteressant: Die ganze Welt stöhnt unter den nach 9/11 eingeführten Sicherheitskontrollen an den Flughäfen und sonstwo usw. - aber im weißen Haus kann man beliebig ein- und ausmarschieren, solange es das Herz begehrt. Wo sitzt eigentlich in Wahrheit der Feind?!
Kommentar ansehen
28.11.2009 18:12 Uhr von Timido
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt so nicht: Das Paar ist nicht unbekannt, sondern schon als solches bekannt:
Es sind "in der feinen Washingtoner Gesellschaft wohlbekannte Partylöwen".

Um mal bei der Wahrheit zu bleiben.
Kommentar ansehen
24.03.2010 22:48 Uhr von Valhall26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha! Geile Aktion von dem Paar und eine ganz miese Leistung vom Secret Service!!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?