25.11.09 23:48 Uhr
 670
 

Deutsche Bank reicht Klage gegen Bank of America ein

Die Bank of America soll der Deutschen Bank den Verlust aus dem Hypothekengeschäft ersetzen. Dabei handelt es sich um 1,2 Milliarden Dollar.

Die Deutsche Bank ist nicht die einzige Bank, die gegen einen andere klagt. Nachdem der Hypothekenmarkt in den USA zusammengebrochen ist, kommt es vermehrt zu Gerichtsverfahren.

Die Bank of America hat nach Auffassung der Deutschen Bank ihre Pflichten verletzt. Die Bank war als Depot- und Treuhänderinstitut zuständig, konnte aber den Bankrott eines Hypothekenvermittlers nicht verhindern.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Klage, Deutsche Bank, Institut, Bank of America, Hypothek, WIrtscahftskrise
Quelle: www.wiwo.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2009 05:15 Uhr von Loichtfoier
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm Wundert mich ein wenig, dass die USA bei den Vereinten Nationen noch keinen "Freedom Of Bankruptcy" durchgeboxt haben. ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?