25.11.09 20:45 Uhr
 96
 

Neuer Präsident bei Carl-Zeiss Jena

Nachdem das Präsidium des Drittligisten Carl Zeiss Jena Anfang November ausschied, wählte der Aufsichtsrat heute einen neuen Präsidenten.

Hartmut Beyer wurde vom Aufsichtsrat einstimmig zum Nachfolger Peter Schreibers bestimmt. Dieser ist nach nur eineinhalb Jahren, die von einigen Disputen gezeichnet waren, aus dem Amt geschieden.

Beyer teilte mit, seinen Stab in den nächsten Tagen dem Aufsichtsrat, der künftig von Reinhardt Töpel und Tom Hilliger geleitet wird, vorzustellen.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Neuer, Präsident, Wahl, Vorstand, Club, Jena
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?