25.11.09 13:33 Uhr
 147
 

Fußball/Borussia Dortmund: Die Aktionäre bekommen keine Dividende

Am gestrigen Dienstag wurde die Jahreshauptversammlung der Borussia Dortmund KGaA abgehalten.

Hans-Joachim Watzke, der Vorsitzende der BVB-KGaA, erklärte den Aktionären, dass im Geschäftsjahr 2008/2009 ein Konzernverlust von 5,9 Millionen Euro entstanden sei und es daher erneut keine Dividende gäbe.

Ausschlaggebend für die schlechte wirtschaftliche Bilanz waren die schwachen sportlichen Leistungen der Mannschaft, die kurz nach dem Beginn von nationalen und internationalen Wettbewerben ausgeschieden wurde. Die Wirtschaftskrise täte ihr übriges, so Watzke.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Verlust, Borussia Dortmund, Aktionär, Dividende
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?